Worauf Sie achten sollten, wenn sie einen Schulranzen kaufen


Schulranzen auf Rollen entlasten den Rücken. Zu schwere Ranzen können bei Kindern zu erheblichen Rückenbeschwerden führen. Eine sinnvolle Alternative sind Schulranzen auf Rollen, wie dieser

Rund 800 Kilometer laufen Schüler pro Jahr insgesamt zur Schule und zurück. Der Schulranzen als Marschgepäck ist dabei meist viel zu schwer.

Wie schwer darf ein Schulranzen sein?

Maximal zehn Prozent des Körpergewichts des Kindes sollte ein gepackter Schulranzen wiegen. Das heißt: Bei einem 25 Kilogramm schweren Kind darf der Ranzen nicht mehr als zweieinhalb Kilogramm wiegen rät der  AOK-Bundesverband.

Jedes Kilo mehr schadet dem Rücken und kann zu Haltungsschäden führen.Das kindliche Skelett ist noch lange nicht so stabil wie das eines Erwachsenen. Viele Kinder klagen am Ende der Grundschulzeit über Rückenschmerzen. Ein Grund dafür sind zu schwere Schulranzen, falsche Tragegewohnheiten und mangelnde Bewegung. Viele Schulanfänger haben eine Haltungsschwäche, deshalb ist vor allem bei Schulanfängern sehr wichtig, dass der Ranzen nicht zu schwer ist und dass er auf dem Rücken getragen wird !

Der Ranzen sollte nicht zu voll gepackt werden. Am besten ist es, wenn Eltern und Kinder jeden Abend gemeinsam überprüfen, ob wirklich nur die Hefte, Bücher und Stifte im Ranzen sind, die am nächsten Tag gebraucht werden. Alles andere, wie Murmeln und anderes Spielzeug, sollte herausgenommen werden. Der große Weltatlas oder die Turnschuhe können vielleicht auch in der Schule aufbewahrt werden.

7 Tipps für den Schulranzenkauf

  • Finger weg von Umhängetasche oder Rucksack Umhängetaschen und Rucksäcke sind bis zum zwölften Lebensjahr als Schultasche nicht geeignet. Das einseitige Tragen belastet die Wirbelsäule und fördert Haltungsschäden. Die Weichen für einen gesunden und starken Rücken stellt man im Kindesalter. Neben den richtigen Tragegewohnheiten fördert der Muskelaufbau natürlich eine gute Haltung. Und das geht am besten mit viel Bewegung und Sport. Etwa im zwölften Lebensjahr ist der Reifeprozess der Wirbelsäule weitgehend abgeschlossen.
  • Leichter Ranzen Schon beim Kauf der Schultasche können Eltern etwas für das gesunde Wachstum ihrer Kinder tun.  Für Grundschüler reicht  ein kleiner, leichter Ranzen mit einem Gewicht von rund 1,2 Kilogramm aus. Für eine gute Haltung ist es außerdem wichtig, dass das Kind die Schultasche auf dem Rücken trägt. Leichtschulranzen aus Kunststoff wiegen weniger als Ledertaschen und sind  formstabil und standfest.
     
  • Verstellbare und gepolsterte Tragegurte verhindern Fehlhaltungen. Die Tragegurte sollten sich problemlos auf die Größe des Kindes einstellen lassen. Außerdem sollten Rückwand und Gurte gepolstert sein.Sind die Gurte zu kurz, zieht das Kind die Schultern nach vorne und macht einen Rundrücken. Sitzt der Ranzen zu tief, können Druckstellen am unteren Ende des Rückens entstehen. Außerdem sollten die Gurte mindestens vier Zentimeter breit sein. Das verhindert, dass sie durch das Gewicht des Ranzens einschneiden.
     
  • Ranzenbreite: Der Ranzen selbst sollte nicht breiter sein als die Schultern des Kindes. Der obere Rand schließt im Idealfall mit der Schulterhöhe des Kindes ab. Das dient auch der Sicherheit im Straßenverkehr.  Ist der Tornister höher, kann das Kind, wenn es sich umdreht, nicht sehen, was hinter ihm passiert. 
     
  • Reflektoren und Leuchtstreifen sorgen dafür, dass Ihr  Kind auch bei Dunkelheit besser gesehen wird.
     
  • Schulranzen anprobieren Das Kind muss auf jeden Fall seinen zukünftigen Schulranzen anprobieren. Geprüfte und mit dem GS-Zeichen „58124“ versehene Modelle erfüllen einen gewissen Mindeststandard, was Qualität und Sicherheit angeht.
     
  • Wasserabweisende SchulranzenNicht unbedingt lebensnotwendig aber praktisch ist ein Wasser abweisender Schulranzen, der auch mal in einer Pfütze landen kann, ohne dass gleich der ganze Inhalt durchgeweicht wird. Ein eigenes Fach für das Pausenbrot an der Außenseite verhindert, dass Hefte und Bücher mit Butter oder Brotaufstrich verschmiert werden.


Weiteres zum Thema:  

Schule

  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung