Alle » Erlebnis Natur » Location Details
  
Vom Barfußpfad zu den Magnetsteinen

Magnetsteine und Walderlebnispfad

Wer sich auf den Weg macht, die Burg Frankenstein zu besuchen, sollte sich einen Abstecher zum Walderlebnispfad und den Magnetsteinen auf keinen keinen Fall entgehen lassen.

 

Die Burg Frankenstein erreicht man bequem mit dem Auto. Wer die Burg über Stock und Stein erklimmen will, kann von Seeheim, Malchen, Mühltal oder von Eberstadt aus durch den Wald nach oben kraxseln.
Oben angelangt, gibt es mehrere Rundwege für interessante Spaziergänge, über die eine Tafel am Parkplatz informiert.

Walderlebnispfad

Rund um die Burgruine befindet sich ein Walderlebnispfad. Die Strecke ist ca 3 km lang und dauert 2-3 Stunden, da es viel zu entdecken gibt: Barfußpfad, Totempfahl, Spielplatz, Baumuhr u.v.m.

Magnetsteine

Eine Besonderheit sind die Magnetsteine in der Nähe der Burgruine. Wenn man einen Kompass dabei hat, kann man feststellen, dass sie verrückt spielen und die  Kompassnadel nicht mehr nach Norden zeigt.

Einkehr

Unterhalb des Burgturms befindet sich ein Restaurant mit einer großen Aussichts-Terrasse.

Kontakt


Mühltal



Walderlebnispfad
 Freizeitangebote suchen



















































Suchen