Schulanfang und Schulzeit

Schulanfang

Ein liebevoll gedeckter Frühstückstisch - dekoriert mit bunten Blütenlichten lassen Klein und Groß diesen besonderen Tag fröhlich beginnen. 
(Quelle: Gütegemeinschaft Kerzen e.V.)

Spätestens seit der Schulranzen ausgesucht wurde steht fest: Die Kindergartenzeit neigt sich dem Ende zu und endlich gehört man zu den „Großen“. Aufgeregt und neugierig fiebern fast alle Mädchen und Jungs dem ersehnten ersten Schultag entgegen. Die Einschulung ist für Kinder und Eltern ein ganz besonderer Tag und wird üblicherweise mit einem Morgengottesdienst und einem kleinen Festakt in der Schule gebührend gefeiert. Dabei darf natürlich auch die bunte und gut gefüllte Schultüte nicht fehlen. Genauso bunt und meist genauso gefüllt, nur nicht mit Süßigkeiten sind die Schulrucksäcke der Kleinen, die immer häufig den Schulranzen ersetzen. Sie sind häufig leichter als die klassischen „Kollegen“, haben oft bessere Trageeigenschaften und wirken nicht selten viel cooler als ein Schulranzen. Zudem sind sie flexibler nutzbar und finden Verwendung in der Freizeit, die sich jetzt zum ersten Mal im Leben im Gegensatz zur Schule überhaupt als solche abzeichnet. Oft verspüren die Großeltern den Wunsch, Ihren Enkel mit einem Schulrucksack zum Schulanfang zu beschenken, indem sie ihn bezahlen und von den Eltern des Schulanfängers aussuchen lassen. Toll ist, dass zu Schulranzen und zu Schulrucksäcken auch gleich das passende Zubehör in dem gleichen Design besorgt werden kann. Da gibt es neben der designten Schultüte den Turnbeutel, den Regenschirm und das Etui hinzu, wobei man zwischen dem klassischen Etui mit Einschiebe-Gummis für Stifte und dem Schlamper entscheiden kann. Am meisten Sinn macht es gleich beides zu kaufen, weil auch Schere und Kleber und eventuell dicke Marker einen Platz benötigen. Mit dem ersten Schultag beginnt für die neuen ABC-Schützen der viel zitierte „Ernst des Lebens“. Die Einschulung und die Wochen danach sind für Kinder eine aufregende Zeit voller Umstellungen, Anforderungen und neuen Erfahrungen. Sie als Eltern sind jetzt besonders gefordert, ihr Kind auf dem Weg in den neuen Lebensabschnitt zu begleiten und zu unterstützen und dafür zu sorgen, dass ihr Kind gesund und sicher den Schulalltag meistert !
 Rund ums Thema Schule
[title] - Mit dem ersten Schultag beginnt für die neuen ABC-Schützen der so genannte Familie

Tipps zum Schulanfang

Mit dem ersten Schultag beginnt für die neuen ABC-Schützen der so genannte "Ernst des Lebens". Jetzt sind Mütter und Väter besonders gefordert, um ihren Nachwuchs auf dem Weg in den neuen Lebensabschnitt zu unterstützen. Die Einschulung und die Wochen danach sind für Kinder und Eltern eine aufregende Zeit voller Umstellungen. weiter
[title] - Rund 800 Kilometer laufen Schüler pro Jahr insgesamt zur Schule und zurück. Der Schulranzen als Marschgepäck ist dabei meist viel zu schwer.

Worauf Sie beim Schulranzenkauf achten sollten

Rund 800 Kilometer laufen Schüler pro Jahr insgesamt zur Schule und zurück. Der Schulranzen als Marschgepäck ist dabei meist viel zu schwer. weiter
[title] - Mit dem Alter von sechs Jahren beginnt in Deutschland die Schulpflicht. Doch wie erkennt man, ob ein Kind schulreif ist? Muss es beispielsweise bis 20 zählen und seinen Namen schreiben können? Josef Zimmermann, Diplom-Psychologe und Leiter der Katholischen Erziehungs- und Familienberatungsstelle gibt in einem Interview Auskunft.

Wann sind Kinder schulreif ?

Mit dem Alter von sechs Jahren beginnt in Deutschland die Schulpflicht. Doch wie erkennt man, ob ein Kind schulreif ist? Muss es beispielsweise bis 20 zählen und seinen Namen schreiben können? Josef Zimmermann, Diplom-Psychologe und Leiter der Katholischen Erziehungs- und Familienberatungsstelle gibt in einem Interview Auskunft. weiter
[title] - An der Ampel stehen bleiben, auf das grüne Männchen warten, links und rechts schauen, wenn alle Autos halten, die Straße überqueren. ABC-Schützen müssen auf dem Weg zur Schule viele Hürden meistern. Deshalb raten Experten,  mit Schulanfängern frühzeitig den sichersten - nicht den kürzesten - Schulweg einzuüben.

Sicher auf dem Weg zur Schule

An der Ampel stehen bleiben, auf das grüne Männchen warten, links und rechts schauen, wenn alle Autos halten, die Straße überqueren. ABC-Schützen müssen auf dem Weg zur Schule viele Hürden meistern. Deshalb raten Experten, mit Schulanfängern frühzeitig den sichersten - nicht den kürzesten - Schulweg einzuüben. weiter
[title] - Heutzutage ist hierzulande etwa jeder dritte Schüler Linkshänder. Wissenschaftler vermuten sogar, dass bis zu 50 Prozent der Menschen von Natur aus linkshändig sind. Die „Linken“ werden daher mittlerweile in Kindergärten und Schulen toleriert, eine Umschulung ist nicht mehr notwendig.

Schreibenlernen mit links

Heutzutage ist hierzulande etwa jeder dritte Schüler Linkshänder. Wissenschaftler vermuten sogar, dass bis zu 50 Prozent der Menschen von Natur aus linkshändig sind. Die „Linken“ werden daher mittlerweile in Kindergärten und Schulen toleriert, eine Umschulung ist nicht mehr notwendig. weiter
[title] - Bereits in der Kindheit werden Bewegungsgewohnheiten geprägt. Dadurch wird der Grundstein gelegt, welchen Stellenwert körperlich-sportliche Aktivitäten im weiteren Leben der Kinder haben werden. Entsprechend sollten sich Schulkinder nicht nur im Sportunterricht bewegen. Auch die große Pause sollten sie möglichst mit viel Bewegung an der frischen Luft verbringen.

Bewegung steigert das Wohlbefinden und die Konzentration

Bereits in der Kindheit werden Bewegungsgewohnheiten geprägt. Dadurch wird der Grundstein gelegt, welchen Stellenwert körperlich-sportliche Aktivitäten im weiteren Leben der Kinder haben werden. Entsprechend sollten sich Schulkinder nicht nur im Sportunterricht bewegen. Auch die große Pause sollten sie möglichst mit viel Bewegung an der frischen Luft verbringen. weiter