Trinken ist Lebenswichtig
Aber aufs richtige Getränk kommt es an

Mindestens drei Liter Flüssigkeit am Tag sollten Erwachsene täglich zu sich nehmen. Kleinere Kinder im Grundschulalter benötigen ca einen Liter, Jugendliche in der Pupertät mindestens 1,3 Liter. Aufputschende Getränke wie koffeeinhaltige Getränke, Energydrinks und Eistee sowie stark zuckerhaltige Getränke wie Limonade und Fruchtsaftgetränke sollten allerdings lieber in der Flasche bleiben. Sie liefern nicht nur Flüssigkeit, sondern vor allem Kalorien. Geeignete Getränke dagegen sind ungesüßte Früchte- oder Kräutertees, Fruchtsaftschorlen und natürlich Mineral- und Leitungswasser. Wassertrinken kann sogar Übergewicht vorbeugen, das hat eine Studie des Forschungsinstituts für Kinderernährung Dortmund gezeigt. Das heißt natürlich nicht, dass man auf alle anderen Getränke verzichten muss, sie sollten aber nach der Devise "Weniger ist mehr", dem genussvollen Trinken vorbehalten bleiben und nicht als Durstlöscher dienen.
 


No articles match criteria.