Runden Sie mit Accessoires Ihr Outfit stilsicher ab

Frack von Wilvorst
Der Frack ist der Rolls Royce der festlichen Herrenbekleidung. Er ist die Galakleidung für den Abend und wird zu sehr festlichen Anlässen getragen 

Lackschuhe gehören zum Frack

Zum Frack stets Lack!

Der Cut ist der Anzug für den Bräutigam

Der Cut ist der "Frack" des Tages

 

Accessoires sind das I-Tüpfelchen, die dem Outfit den letzten Schliff verleihen. Tücher, Gürtel, Schuhe, Taschen & Co runden die Garderobe erst perfekt ab. Der Griff zu hübschen Accessoires ist also eine lohnende Investition. Jedes noch so schlichte Kleidungssstück lässt sich mit Accessoires effektvoll in Szene setzen und auch ein Modell aus der letzten Saison lässt sich mit modischen Accessoires im Handumdrehen aufpeppen. Dennoch gilt auch bei Accessoires die Regel: unpassende oder billig - wirkende Accessoires können das gesamte Erscheinungsbild ruinieren und zu viele Accessoires verlieren an Wirkung und überladen das Outfit.

Accessoires für den Herren

Auch Männer greifen gerne zu schönen Dingen, die ihr Äußeres unterstreichen. Krawatte, Manschettenknöpfe, Tücher, Schal, Brille oder Schmuck gewinnen in der Herren-Mode zunehmend an Bedeutung und gesellen sich zu Leder-Klassikern wie Schuhe, Gürtel und Herren-Taschen. So viel ist klar: Eine stilvolle Garderobe für Herren jeden Alters besteht aus guten Schuhen, einem schicken Hemd samt Sakko und einer hochwertigen Hose. Mit diesen zeitlosen Klassikern unterstreichen Männer ihren Stil. Durch den gekonnten Einsatz von verschiedenen Accessoires kann leicht ein Blickfang gesetzt werden. Aber auch hier gilt das Motto: Weniger ist mehr.

Diese Accessoires gehören zur festlichen Herren-Garderobe

Stil zeigen - darum geht es vor allem auch bei feierlichen Anlässen wie Hochzeiten, Opernabende, Sylvesterparties oder offiziellen Empfängen und so stellt sich die Frage: Wann trägt MANN Anzug, Smoking Frack & Co und welche Accessoires gehören dazu?  Für festliche Anlässe ist eine entsprechende Garderobe gefragt. Wenn nicht ausdrücklich ein dresscode erwünscht ist oder der Anlass es verlangt, liegen Sie mit einem dunklem Anzug oder einer dezenten Sakko-Kombination mit Weste, passendem Hemd und Krawatte in vielen Fällen richtig.  Wenn es sich um hochoffizielle oder sehr feierliche Anlässe handelt, ist  auf der Einladungskarte vermerkt, welche Kleidung erwartet wird. Wenn Sie eine Einladung erhalten, auf der "white tie" oder "cravate blanche" steht, dann ist der große Gesellschaftsanzug, der Frack, gewünscht. Mit dem Vermerk "black tie" oder "cravate noir" sind Sie aufgefordert im Smoking zu erscheinen. Immer öfter werden zu festlichen Anlässen auch wieder Trachten getragen - nicht nur in Bayern. Ganz traditionell wird Lederhose und weißes Hemd getragen, darüber eine Weste oder eine Trachtenjacke. Wer nichts Passendes im Schrank hat, kann Accessoire mit einem herkömmlichen Anzug kombinieren kann.
Krawatte
Die Bezeichnung Krawattte kommt aus dem Französischen und bedeutet soviel wie Halsbinde. Heute versteht man darunter den typischen Langbinder, der als modisches Accessoires zum Anzug getragen wird. Je nach Anlass lässt die Krawatte mehr oder weniger modische Spielereien zu. Zum Cut gehört allerdings eine schlichte Seiden-Krawatte in Silbergrau.

Plastron
Ein Plastron ist ein Halstuch im Stil einer Krawatte, der mit einer Perlennadel verziert werden kann. Der Plastron zum Cut ist hierzulande dem Bräutigam vorbehalten; in Amerika und England ist der Cut mit Plastron offizielle Hochzeitskleidung auch für die Gäste. Der Plastron wird zum Hemd mit elegantem Kläppchenkragen oder Haifischkragen (modischer) getragen.

Schleife (Fliege)
Die festliche Alternative zur Krawatte oder zum Plastron ist die Schleife. Sie ist zum Smoking, Dinner-Jacket und Frack zwingend. Zum Frack gehört eine weisse Fliege, zu Smoking und Dinner-Jacket gehört die Fliege in Schwarz. Schleifen findet MANN zum Selberbinden oder mit Gummizug. Die Größe der Schleife variiert mit der Mode.

Pochette / Einstecktuch
Das unverzichtbare Einstecktuch wird in der festlichen Mode auf die Fliege und die Weste bzw. den Kummerbund farblich abgestimmt, oftmals im gleichen Muster (Ausnahme: zu Frack und Cut). Ein Pochette zu falten oder kunstvoll leger einzustecken, ist dem persönlichen Geschmack überlassen.

Festliche Herren-Schuhe
Festliche Gesellschaftskleidung erfordert passenden Schuhe. Als Faustregel gilt: Je flacher und schlichter, desto eleganter der Auftritt. Brogues und Schuhe mit Ziernähten sind für förmliche und elegante Anlässe ebenso ungeeignet wie farbige Schuhe. Ein Klassiker für festliche Anlässe  ist der schwarze Oxford. Er passt zum dunklen Anzug,  zum Smoking und zum Cut.  Charakteristisch für einen eleganten Oxford ist die geschlossene Bindung. Die Alternative zum förmlichen Oxford ist ein schlichten Derby.

Zum Frack stets Lack
Zu Frack und Smoking gehören laut Etikette schwarze Lackschuhe - niemals gewöhnliche Straßenschuhe!  Kenner tragen Escarpins  Es handelt sich dabei um leichte, weit ausgeschnittenen Tanz- und Galaschuhe.

Zylinder
Der Zylinder ist der festlichen Garderobe vorbehalten und kann zum Frack oder zum Cut getragen werden.

Glänzende Accessoires
Zu Smoking oder Frack werden elegante Manschettenknöpfe in Silber getragen. Auch eine dezente Armbanduhr mit schwarzem Lederarmband passt zur festlichen Garderobe. Das stilsichere Uhrwerk zum Frack ist eine goldene Taschenuhr.  

 

 Der Frack

Frack

Der Frack gilt als König der festlichen Herrenkleidung: zeitlos, männlich, wertvoll - die offizielle Bekleidung für hochfestliche Anlässe. Der Frack ist DAS Outfit für elegante Hochzeiten, Bälle und festliche Premieren. Die Aufforderung zum Frack wird auf der Einladung mit dem Hinweis "White Tie" vermerkt.

Als Faustformel gilt: Der Frack wird nach 15 Uhr oder besser noch nach Einbruch der Dunkelheit getragen. Zum Frack gehört ein schwarzer Zylinder, eine weiße, tief ausgeschnittene Piqué-Weste und ein weißes Frackhemd mit Piquebrust und Umschlagmanschetten. Ein Muß ist eine weiße Schleife und schwarze Lackschuhe. Übrigens: Nur Oberkellner tragen eine schwarze Schleife zum Frack!