Alle » Kultur » Location Details
  
Kulturförderung der besonderen Art

Philharmonie Merck

Kinder- und Jugendkonzerte haben bei der Philharmonie Merck eine lange Tradition. Regelmäßig veranstaltet das Orchester sogenannte „Sitzkissenkonzerte". Außerdem kommen  Schüler und Studenten in den Genuss von speziellen Ticketangeboten und haben die Möglichkeit, an Generalproben teilzunehmen.

Über die Philharmonie Merck

Es begann im kleinen Kreis. 1966 gründeten musizierfreudige Merck-Mitarbeiter den "Instrumentalkreis im Hause Merck". Einmal wöchentlich trafen sich die Freizeitmusiker zur gemeinsamen Probe.

Schon bald traten sie bei Festakten auf und starteten ihre erste Konzertreihe: die "Darmstädter Museumskonzerte". Nach und nach gesellten sich zu den Merck-Mitarbeitern professionelle Musiker. Aus dem Instrumentalkreis wurde Anfang der 70er Jahre das Kammerorchester Merck, danach die Kammerphilharmonie Merck und seit 2004 nennt sich das Ensemble Philharmonie Merck. Heute zählt das Orchester über ausschließlich professionelle Mitglieder, darunter freischaffende Musiker sowie Musikstudenten.  Die Popularität des Ensembles reicht inzwischen  weit über die Stadtgrenze hinaus. 

Nicht nur auf Konzerten in der Region sondern in ganz Europa und sogar in Indien begeistert das Orchester mit einem breit  gefächerten Konzertprogramm "Groß" und "Klein". 

Alle zwei Jahre findet in Darmstadt außerdem der „Musikalische Herbst“ statt, ein überregional bedeutsames Musikfestival, bei dem international renommierte Orchester, Ensembles und Solisten die Konzerte der Philharmonie Merck ergänzen.

 

Kontakt

Philharmonie Merck
Frankfurter Straße 250
64293 Darmstadt
eMail: philharmonie@merck.de


 Freizeitangebote suchen







































Suchen