Ferienprogram im Geonaturpark Bergstraße-Odenwald

Ferien sind super, denn jetzt ist Freizeit angesagt. Damit keine Langeweile aufkommt, haben viele Organisationen für ein aufregendes und abwechslungsreiches Ferienprogramm gesorgt. Abenteuerlust und Kreativität stehen beim Ferienprogramm im Geopark Bergstraße-Odenwald im Vordergrund.

 

Ferienprogramm im Geopark-Informationszentrum Bioversum Kranichstein

Ort: Museum bioversum Kranichstein - Kranichsteiner Straße 253 - 64289 Darmstadt
Anmeldung und Informationen Telefon 06151 / 97 111 888 (Dienstag bis Sonntag, 11:30 – 16:30 Uhr) oder per Mail: anfrage@bioversum-kranichstein.de

  • 02.08.2016  Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    „Flotte Flitzer und coole Karren – Autos basteln aus Müll“
    Uhrzeit: 11:00 Uhr  Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 02.08.2016  Forschertreff für Oma, Opa, Enkel (ab 6 Jahre) „Schmuckwerkstatt
    Unikate aus Horn und Rinde selbst gemacht“
    Uhrzeit: 14:30 Uhr Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt)
  • 03.08.2016 Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren „Tusche, Tinte, Federkiel – Versuche mit verschiedenen Federn und selbstgemachter Tinte“
    Uhrzeit: 14:30 Uhr Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 04.08.2016  Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren „Entdeckungstour am Ruthsenbach“
    Uhrzeit: 11:00 Uhr Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 05.08.2016  Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren „Schmuckwerkstatt – Schicke Teile aus Horn und Rinde selbst gemacht“
    Uhrzeit: 14:30 Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 07.08.2016 Waldemars Waldgeschichten für Kinder von 4 - 5 Jahren in Begleitung der Eltern.
    „Krabbeln, Kriechen, Hüpfen..“ Uhrzeit: 11:00 Uhr und 13:00 Uhr Kosten: 5,00 € pro Kind, erwachsene Begleitpersonen zahlen den ermäßigten Museumseintritt
  • 07.08.2016 Besucherlabor für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren „Warum man keine eckigen Seifenblasen machen kann..Versuche rund um die Seifenblase“
    Uhrzeit: 14: Uhr und 15:30 Uhr Ort: Kosten: 6,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 09.08.2016 Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren „Flotte Flitzer und coole Karren – Autos basteln aus Müll“
    Uhrzeit: 11:00 Uhr Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 09.08.2016 Forschertreff für Oma, Opa, Enkel (ab 6 Jahre) „Ein Haus für die Fledermaus“
    Uhrzeit: 14:30 Uhr 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt) zzgl. 15,00 € pro Bausatz
  • 10.08.2016  Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren „Tusche, Tinte, Federkiel – Versuche mit verschiedenen Federn und selbstgemachter Tinte
    Uhrzeit: 14:30 Uhr Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 11.08.2016  Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren „Entdeckungstour am Ruthsenbach“
    Uhrzeit: 11:00 Uhr  Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten
  • 12.08.2016 Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren „Schmuckwerkstatt – Schicke Teile aus Horn und Rinde selbst gemacht“
    Uhrzeit: 14:30 Uhr  Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 14.08.2016 Besucherlabor für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren „Die Farben der Natur – Exkursion in den Wald und auf die Wiese“
    Uhrzeit: 14:00 Uhr und 15:30 Uhr Ort: Kosten: 6,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)

  • 16.08.2016  Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren „Flotte Flitzer und coole Karren – Autos basteln aus Müll“
    Uhrzeit: 11: Uhr Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 16.08.2016 Forschertreff für Oma, Opa, Enkel (ab 6 Jahre)
    „Die Farben der Erde – Wir malen mit selbst hergestellter Erdfarbe“ Uhrzeit: 14:30 Uhr Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt)

  • 17.08.2016  Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    „Tusche, Tinte, Federkiel – Versuche mit verschiedenen Federn und selbstgemachter Tinte“ Uhrzeit: 14:30 Uhr  Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 18.08.2016  Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    „Entdeckungstour am Ruthsenbach“ Uhrzeit: 11:00 Uhr  Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 19.08.2016 Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    „Schmuckwerkstatt – Schicke Teile aus Horn und Rinde selbst gemacht“ Uhrzeit: 14:30 Uhr Ort: Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 19.08.2016  Falknervorführung - „Akrobaten der Lüfte“
    Uhrzeit: 14:30 Uhr Ort: Kosten: 5,00 € pro Person Leitung: Walter Reinhard, falknerei Ronneburg
  • 21.08.2016  Besucherlabor für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren
    „Mich haut so schnell nichts um! Experimente zur Sturmfestigkeit von Bäumen“
    Uhrzeit: 14:00 Uhr und 15:30 Uhr  Kosten: 6,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 23.08.2016 Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    „Flotte Flitzer und coole Karren – Autos basteln aus Müll“
    Uhrzeit: 11:00 Uhr  Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 23.08.2016  Forschertreff für Oma, Opa, Enkel (ab 6 Jahre)
    „Pressen, Trocknen, Bestimmen – Wir bauen eine Pflanzenpresse und legen ein Herbar an“ Uhrzeit: 14:30 Uhr Ort: Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt) + 15,00 € pro Bausatz 

  • 24.08.2016 Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    „Tusche, Tinte, Federkiel – Versuche mit verschiedenen Federn und selbstgemachter Tinte“ Uhrzeit: 14:30 Uhr Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 25.08.2016  Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    „Entdeckungstour am Ruthsenbach“ Uhrzeit: 11:00 Uhr Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)
  • 26.08.2016  Familien-Ferienprogramm für Familien mit Kindern ab 6 Jahren
    „Schmuckwerkstatt – Schicke Teile aus Horn und Rinde selbst gemacht“ Uhrzeit: 14:30 Uhr  Kosten: 7,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)

  • 28.08.2016  Besucherlabor für Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren
    „Flechten, Knoten, Stecken – Vielfältiges Baumaterial aus der Natur“ Uhrzeit: 14:00 Uhr und 15:30 Uhr Kosten: 6,00 € pro Person (inkl. Museumseintritt und Materialkosten)

 Ferienprogramm im Umweltbildungszentrum Schatzinsel Kühkopf/Geopark-Ranger

  • 22.08.2016 Kühkopf-Safari
    Um freilebende scheue Tiere zu beobachten, müssen wir nicht nach Afrika fahren. Nur mit Fernglas und Lupe bewaffnet erkunden wir die Wildnis auf dem Kühkopf. Welche Spuren und Zeichen hinterlassen Tiere? Stammt diese Spur von einem Reh oder von einem Wildschwein? Ein Eichelhäher ruft! Schleicht sich da etwa ein Fuchs an? Oder hat der Polizist des Waldes unser Kommen bemerkt? Als Waldläufer werden wir spannende Beobachtungen und Entdeckungen machen und herausfinden, wie wir uns in der Natur zu verhalten haben. Anmeldeschluss ist der 14. August 2016. Anmeldungen bitte mit Namen und Alter des Kindes/der Kinder und Kontaktdaten. Der Teilnahmebetrag ist jeweils am Tag der Veranstaltung vor Ort zu entrichten. Die Teilnehmer erhalten zeitnah eine Buchungsbestätigung sowie nähere Informationen zu den Veranstaltungen. Die Eltern werden gebeten, den Kindern ausreichend Verpflegung und Getränke mitzugeben, ebenso an die Witterung und die Veranstaltung angepasste Kleidung. Eventuell kann auch Mückenschutzmittel erforderlich sein. Zielgruppe: Grundschulkinder von 6-10 Jahren (begrenzte Teilnehmerzahl: 10) Uhrzeit/Treffpunkt: 09.00 Uhr bis 12.00 ab. Treffpunkt und Abholung am Umweltbildungszentrum. Leitung: Sabine Baumgärtel, Dr. Ulrike Kiehne Teilnahmebetrag : 10,- €, Geschwisterkinder 5,- € Ermäßigung Anmeldung und Infos: s.baumgaertel@geo-naturpark.de oder telefonisch Dienstag bis Donnerstag Vormittag unter: 06158-1886240
  • 23.08.2016 Was blüht denn da?
    Die Wiese ist ein Ort der leisen Entdeckungen. Hier wachsen aromatisch duftende Kräuter, stachlige Disteln und bunte Blumen. Manche sind selten und geschützt, andere sind essbar oder ungenießbar oder besitzen gar Heilkräfte. Doch an welchen Merkmalen können wir sie sicher voneinander unterscheiden? Das werden wir heute herausfinden. Zum Abschluss bauen wir eine einfache kleine Pflanzenpresse. Mit ihrer Hilfe können wir zuhause ein Herbarium anlegen oder mit gepressten Pflanzen aus dem Garten oder vom Wegesrand kleine Geschenke gestalten. Anmeldeschluss ist der 14. August 2016. Anmeldungen bitte mit Namen und Alter des Kindes/der Kinder und Kontaktdaten. Der Teilnahmebetrag ist jeweils am Tag der Veranstaltung vor Ort zu entrichten. Die Teilnehmer erhalten zeitnah eine Buchungsbestätigung sowie nähere Informationen zu den Veranstaltungen. Die Eltern werden gebeten, den Kindern ausreichend Verpflegung und Getränke mitzugeben, ebenso an die Witterung und die Veranstaltung angepasste Kleidung. Eventuell kann auch Mückenschutzmittel erforderlich sein. Zielgruppe: Grundschulkinder von 6-10 Jahren (begrenzte Teilnehmerzahl: 10) Uhrzeit/Treffpunkt: 09.00 Uhr bis 12.00 ab. Treffpunkt und Abholung am Umweltbildungszentrum. Leitung: Sabine Baumgärtel, Dr. Ulrike Kiene Teilnahmebetrag 15,- €, Geschwisterkinder 5,- € Ermäßigung Anmeldung und Infos: s.baumgaertel@geo-naturpark.de oder telefonisch Dienstag bis Donnerstag vormittag unter: 06158-1886240

  • 24.08.2016 Sommerferienprogramm - Orientierung mit Karte und Kompass mit Schnitzeljagd und Schatzsuche
    Willst du spielerisch erfahren, wie sich ein Waldläufer orientiert und was dir Kompass und Karte sagen können? Und wie ist das mit den Himmelsrichtungen? Weißt du, wie du dich orientieren kannst, wenn du weder Karte noch Kompass hast und welche Möglichkeiten hast du, anderen den Weg zu weisen? Bei uns kannst du es herausfinden! Kompass-Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Nachdem wir dich mit der Funktion des Kompasses vertraut gemacht haben und du dich damit orientieren kannst, starten wir eine Schnitzeljagd mit verschiedenen Stationen, an deren Ende wir einen „Schatz“ finden. Anmeldeschluss ist der 14. August 2016. Anmeldungen bitte mit Namen und Alter des Kindes/der Kinder und Kontaktdaten. Der Teilnahmebetrag ist jeweils am Tag der Veranstaltung vor Ort zu entrichten. Die Teilnehmer erhalten zeitnah eine Buchungsbestätigung sowie nähere Informationen zu den Veranstaltungen. Die Eltern werden gebeten, den Kindern ausreichend Verpflegung und Getränke mitzugeben, ebenso an die Witterung und die Veranstaltung angepasste Kleidung. Eventuell kann auch Mückenschutzmittel erforderlich sein. Zielgruppe: Grundschulkinder von 6-10 Jahren (begrenzte Teilnehmerzahl: 10) Uhrzeit/Treffpunkt: 09.00 Uhr bis 12.00 ab. Treffpunkt und Abholung am Umweltbildungszentrum. Leitung: Sabine Baumgärtel, Dr. Ulrike Kiehne Teilnahmebetrag: 15,- €, Geschwisterkinder 5,- € Ermäßigung Anmeldung und Infos: s.baumgaertel@geo-naturpark.de oder telefonisch Dienstag bis Donnerstag Vormittag unter: 06158-1886240

  • 25.08.2016 Bionik Was hat ein Holzbohrer mit einer Holzwespe zu tun?
    Warum perlt das Wasser von einigen Blättern wunderbar ab, von anderen aber nicht? Ob Holzbohrer oder beschichtete Blätter - die Natur hat perfekte und an ihre Umwelt angepasste Lebewesen hervorgebracht. Meistens sind dies einfache und energiesparende Konstruktionen. Ingenieure suchen sogar gezielt nach Vorbildern, um die Technik zu verbessern. Deshalb haben sie das Wort Bionik erfunden. Es beinhaltet die Begriffe Biologie und Technik. Das heißt, Ingenieure übertragen die Besonderheiten aus den Bauplänen der Natur in die Technik. Und genau das werden wir heute untersuchen. Wir schlüpfen in die Rolle von Bioingenieuren und experimentieren zum Thema Bionik. Anmeldeschluss ist der 14. August 2016. Anmeldungen bitte mit Namen und Alter des Kindes/der Kinder und Kontaktdaten. Der Teilnahmebetrag ist jeweils am Tag der Veranstaltung vor Ort zu entrichten. Die Teilnehmer erhalten zeitnah eine Buchungsbestätigung sowie nähere Informationen zu den Veranstaltungen. Die Eltern werden gebeten, den Kindern ausreichend Verpflegung und Getränke mitzugeben, ebenso an die Witterung und die Veranstaltung angepasste Kleidung. Eventuell kann auch Mückenschutzmittel erforderlich sein. Zielgruppe: Grundschulkinder von 6-10 Jahren (begrenzte Teilnehmerzahl: 10) Uhrzeit/Treffpunkt: 09.00 Uhr bis 12.00 ab. Treffpunkt und Abholung am Umweltbildungszentrum. Leitung: Sabine Baumgärtel, Dr. Ulrike Kiehne Teilnahmebetrag 10,-€, Geschwisterkinder 5,- € Ermäßigung Anmeldung und Infos: s.baumgaertel@geo-naturpark.de oder telefonisch Dienstag bis Donnerstag Vormittag unter: 06158-1886240

  • 26.08.2016  Kreative Eltern-Kind-Veranstaltung mit Speckstein
    Kleine Tierfiguren aus Speckstein Speckstein gehört zu den ältesten Künstlermaterialien. Aufgrund seiner Weichheit ist Speckstein ideal für erste Schritte bildhauerischen Gestaltens geeignet. Einfache kleine Tierplastiken, Schalen, Anhänger oder Handschmeichler entstehen durch die Bearbeitung unserer Steine mit Sägen, Raspeln, Bohrern und Schleifpapier. Bitte alte Kleidung oder Kittel mitbringen. Am Ende des Workshops werden wir unsere Objekte in einer kleinen Ausstellung präsentieren. In der Kursgebühr ist der Preis für ein Werkstück enthalten. Zielgruppe: Grundschulkinder von 6-10 Jahren (begrenzte Teilnehmerzahl: 10) Uhrzeit/Treffpunkt: 09.00 Uhr bis 12.00 ab. Treffpunkt und Abholung am Umweltbildungszentrum. Anmeldeschluss ist der 14. August 2016. Anmeldungen bitte mit Namen und Alter des Kindes/der Kinder und Kontaktdaten. Der Teilnahmebetrag ist jeweils am Tag der Veranstaltung vor Ort zu entrichten. Die Teilnehmer erhalten zeitnah eine Buchungsbestätigung sowie nähere Informationen zu den Veranstaltungen. Die Eltern werden gebeten, den Kindern ausreichend Verpflegung und Getränke mitzugeben, ebenso an die Witterung und die Veranstaltung angepasste Kleidung. Eventuell kann auch Mückenschutzmittel erforderlich sein. Leitung: Sabine Baumgärtel, Dr. Ulrike Kiehne Teilnahmebetrag 15,-€, Geschwisterkinder 5,- € Ermäßigung Anmeldung und Infos: s.baumgaertel@geo-naturpark.de oder telefonisch Dienstag bis Donnerstag Vormittag unter: 06158-1886240 

Ferienprogramm Geopark Odenwald

  • 24./31.08.2016
    03./10./17.08.2016 Geopark-Eingangstor Buchen: Kinder – Höhlenführung Eberstadter Tropfsteinhöhle

    In den Schulferien finden kindgerechte Führungen durch die Eberstadter Tropfsteinhöhle statt. Dabei erfahren Sie und die Kinder Wissenswertes über unsere Tropfsteine, deren Entstehung und Alter. In spielerischer Form entdecken Kinder dabei den Haifischrachen, den Elefantenrüssel und auch das Schweinchen wartet auf deren Besuch. Warum wachsen Tropfsteine von der Decke und aber auch vom Boden aus nach oben? Wie schnell oder langsam wachsen die Tropfsteine überhaupt? Welche Arten und Formen von Tropfsteinen findet man in der Höhle? Neugierige und kleine Höhlenforscher treffen sich am neuen Besucherzentrum an der Tropfsteinhöhle in Eberstadt. Treffpunkt: Besucherzentrum an der Höhle Uhrzeit: 16:30 Uhr Preis: Eintritt in die Höhle Information/Voranmeldungen im Verkehrsamt (Tel.: 06281-2780) Mail: Verkehrsamt-buchen@t-online.de 
  • 10.08.2016 Geopark vor Ort - Walldürn: „Frischkäse selbst gemacht“ mit Monika Frisch
    Treffpunkt: Parkplatz am Limes-Lehrpfad im ViP Walldürn (Heidingsfelder Weg, gegenüber Autohaus Golderer) zum Kräutersammeln und anschl. Wanderung in das Jugendkulturzentrum „Schlachthof“ und Zubereitung des Frischkäses. Alter: Kinder von 6-13 Jahren. Mitzubringen: Handtuch u. Geschirrhandtuch, 1 verschließbare Schüssel(ca. 200 ml) Unkostenbeitrag 5,- € Nur mit Voranmeldung und Bezahlung im Verkehrsamt der Stadt Walldürn, Hauptstr. 27., 13:00 Uhr, Info: 06282-67106
  • 14.08.2016 Stadt Mosbach – Mosbacher Kultursommer: SpielBlüten Spielefest
    SpielBlüten im Park - das bedeutet sportliche Herausforderungen, Geschicklichkeitstests, Spiele und gute Laune für die ganze Familie. ● Der Spieldrachen vom Spielmobil Freiburg kommt wieder zu Besuch. Er hat jede Menge Brett- und Geschicklichkeitsspiele im Großformat im Gepäck, dazu gibt’s Gras-Ski, Stelzen, Pedalos, Feldhockey, uvm. ● Rutschvergnügen auf der Super- Wellenrutsche wie auf einer kleinen Achterbahn ● Mit Restholz, Stoffen, Korken, Dübelstangen und mehr werden in der Schiffle- Werkstatt „Traumschiffchen“ gebaut ● Holzbauklötze im Riesenformat für die Kleinsten: zum Verbauen, Einwerfen und Wiederaufbauen und das beliebte Kinderschminken: Ehepaar Reinhart ● Druckwerkstatt Mosbach: schöpferisch-handwerkliches Gestalten, Leitung: Karl Kretschmer, Hans Reißfelder, Dieter Haas, Hans Helter ● Wasserrutsche mit der DLRG Mosbach ● Jonglieren lernen mit Klaus Müller-Blask ● Baumkletteraktionen mit TeamErlebnisse Alex Hack ● Rolly Toys Rennen, HFG Technik Landesgartenschau-Park: Kleiner Elzpark, Pattberghalle Mosbach-Neckarelz 14.00 - 18.00 Uhr Kontakt: Stadtverwaltung Mosbach – Kulturamt, kultur@mosbach.de, www.mosbach.de  
  • 17.08.2016 Geopark vor Ort - Walldürn: Vom Korn zum Brot mit Lagerfeuer, Stockbrotbacken und süßem Abschluss im Odenwälder Freilandmuseum
    Kinder ab 6 Jahren, Unkostenbeitrag: 4,50 Euro inkl. Museumseintritt Treffpunkt: Museumskasse des Odenwälder Freilandmuseum in 74731 Walldürn-Gottersdorf Nur mit Voranmeldung und
    Bezahlung im Verkehrsamt der Stadt Walldürn, Hauptstr. 27., 14:00 Uhr, Info: 06282-67106 

  • 21.08.2016 Felsenmeer-Informationszentrum – Lautertal: Walderlebnistour
    Die Bedeutung des Waldes und die Vorstellung der wichtigsten Bäume im Felsbergwald können auf spielerische Art näher gebracht werden, ebenso wie dessen ökologische Bedeutung. In einem Walderlebnisprogramm wird der Wald mit möglichst vielen Sinnen erlebbar gemacht (z.B. durch Frottage, das Ertasten von Bäumen im Wald mit verbundenen Augen, hineinhören in den Wald, durch Landart). Besonders gefördert wird dabei die Kooperation der Kinder untereinander. Die Walderlebnistour ist für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene. Leitung: Stefanie Richter Kosten: Kinder 5 €, Erwachsene 8 €, Familien (bis zwei Kinder) 12 € Uhrzeit auf Anfrage, Dauer 2,5 Stunden Anmeldung unter: information@felsenmeer.eu oder telefonisch: 06254 - 940160 Treffpunkt: Felsenmeerinformationszentrum oder Parkplatz Römersteine, auf Anfrage

  • 25.08.2016 Stadt Walldürn: Suche nach dem Teufelstein und anderes
    Veranstalter: Geopark Infozentrum Walldürn Treffpunkt: Dorfmitte in Gerolzahn am Brunnen, Mitzubringen: Getränk, evtl. kleiner Snack, Sonnenhut und Sonnencreme Alter: ab 8 Jahren, Maximale Teilnehmerzahl: 15 Kinder Preis: 3 Euro Nur mit Voranmeldung und Bezahlung im Verkehrsamt der Stadt Walldürn, Hauptstr. 27., 14:00 Uhr, Infos: 06282-67106

 Ferienprogramm Geopark Heidelberg

  • 21.08.2016  Kelten, Kulte und Legenden - die Geheimnisse des Heiligenbergs für Kinder ab 10 Jahre
    Wer trieb ein fünfzig Meter tiefes Loch in den Stein? Wie kommt Marmor vom Mittelmeer in den Odenwald? Wohin flieht ein Abt, wenn seine Mönche meutern? Zum Heiligenberg: Der Berg war stets ein Ort, der die Menschen anzog, und an dem sie in Zwiesprache mit ihren Göttern traten. Auf dem Keltenweg, am Bittersbrunnen und in den Klosterruinen mit den Resten eines römischen Tempels erhält der Teilnehmer einen Einblick in das Leben an diesem geheimnisumwitterten Ort. Zielgruppe: Erwachsene und Familien mit Kindern ab 10 Jahren Uhrzeit: 15:00 bis 17:00 Uhr Treffpunkt: Heidelberg, Heiligenberg, Treffpunkttafel „Natürlich Heidelberg“ Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk Leitung: Heiner Grombein, Gästeführer und Geopark-vor-Ort-Begleiter Anmeldung und Information: Buchungsbüro Natürlich Heidelberg, 06221/5828333 Kosten: 6 Euro für Erwachsene, 4 Euro für Ermäßigte und Kinder, 15 Euro für Familien
  • 21.08.2016  Rund um den Bierhelder Hof - eine Geo- und Genusswanderung für Erwachsene und Famiien
    Lernen Sie bei einer landwirtschaftlich-geologischen Wanderung rund um den "Bierhelder Hof" im Süden Heidelbergs die idyllisch anmutende Landschaft, in die der urige Bauernhof eingebettet ist, genauer kennen! Viehwirtschaft, Geologie und die Geschichte des Hofes machen Lust auf eine anschließende gemeinsame Einkehr in den traditionellen Gutshof. Leitung: Dagmar Keller, Dipl.-Geologin / Künstlerin, Geopark-Rangerin / HD-Gästeführerin Zielgruppe: Erwachsene, Familien Uhrzeit: 14.15 bis 15.45 Uhr Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben Bitte mitbringen: wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk Kosten: 5 Euro für Erwachsene, 3 Euro für Ermäßigte und Kinder (Kinder bis 8 Jahre frei), 15 Euro für Familien Anmeldung und Information: Buchungsbüro Natürlich Heidelberg 06221/5828333, natuerlich@heidelberg.de

 




Weiteres zum Thema:  

Ferienprogramm

  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung
  
  
JAHN Reisen