Ausflugsziel: Odenwälder Weininsel Groß-Umstadt

Mit einem Ausflug nach Groß-Umstadt begeben wir uns auf abwechslungsreiche Wege rund um die „Odenwälder Weininsel“ und auf einen Abstecher in die gemütliche Altstadt.

Groß-Umstadt liegt am Rande des Odenwalds und dem Rhein-Main-Gebiet und gehört zum Weinbaugebiet Hessische Bergstraße. Auch wenn der "Umstädter Wein" für viele ein Geheimtipp ist, Weinbau hat hier eine lange Tradition, die bis ins 10. Jahrhundert zurückreicht. Das 80 ha kleine Weinbaugebiet inmitten von Obstwiesen und Feldern hat der Region auch den Namen „Odenwälder Weininsel“ eingebracht.

 

Groß-Umstadt: Wanderungen, Spaziergänge und Kulturerlebnisse 

Eingebettet in sanfte Hügel, Felder und Obstwiesen ist Groß-Umstadt der ideale Ausgangspunkt für entspannte Spaziergänge und schöne Wanderungen. Zwei Qualitäts-Wanderwege, verschiedene Themenwege sowie ein Weinlehrpfad führen durch die Region.

Qualitäswanderwege U1 und U2
Der „Umstädter Panoramaweg“ U1 sowie der „WeininselWanderWeg“ U2 verlaufen rund um Groß-Umstadt. Start beider Touren ist der Parkplatz an der Stadthalle.

Wir machen uns an einem sonnigen Herbsttag auf, um den Wanderweg U2 zu erkunden. Der  gut beschilderte Weg führt  bergauf zu den Weinlagen und zunächst am 2 km langen Weinlehrpfad entlang. Hier laden zahlreiche Informationstafeln zum Lesen ein. Sobald einige Industrieansiedelungen und Zweckbauten den Blick nicht mehr stören, befindet man sich inmitten einer wunderschönen Landschaft. Abwechslungsreiche Wege und teils naturbelassene Pfade führen am Waldrand entlang, vorbei an Weinbergen, Wiesen und Feldern bis hin zu den Streuobstwiesen "Buschel". Unterwegs laden immer wieder Sitzmöglichkeiten zum Verweilen ein. Bei klarem Wetter lässt die aussichtsreiche Tour tolle Blicke über das Wächterbachertal und die Bergketten des Odenwaldes bis hin zur Frankfurter Skyline und dem Taunus zu. Zurück im Ort beschließen wir unseren Ausflug mit einem Abstecher in die Altstadt von Groß-Umstadt abzuschließen.

Rundwanderwege Groß-Umstadt
Wegkennzeichnung U1 + U2
Länge U1 12 Kilometer
Länge U2 11 Kilometer
Schwierigkeitsgrad mittel
Ausgezeichnet mit dem Qualitätssiegel des Odenwaldclubs "Wanderbarer Odenwald"

Familien Wanderweg und Naturerlebnispfad für Kinder
Der Kuckusweg um den Ortsteil Raibach ist als Erlebnisweg für Familien ausgewiesen. Die abwechslungsreiche Rundtour (ca 6km) startet am Parkplatz Gymnastikhalle / Buschel Station. Unterwegs vermitteln thematisch gegliederte Stationen Interessantes über die Gegend, wie beispielsweise den Roten Sandstein im Steinbruch "Am Heegwald", der hier früher abgebaut wurde und der auch als Baumaterial für den „Langen Ludwig“ in Darmstadt diente.

In Groß-Umstadt hat der Odenwaldclub einen Erlebnis- und Lehrpfad für Kinder angelegt. Hier können Kinder mit allen Sinnen die Natur erleben, kreativ sein, Interessantes über Wildbienen erfahren oder in der Märchenhütte in die Sagenwelt eintauchen. Der Wald-Erlebnispfad befindet sich auf der Anhöhe Hainrichsberg (Nähe Krankenhaus und Farmerhaus)

Streifzug durch die Altstadt
Groß-Umstadt hat eine hübsche kleine Altstadt zu bieten, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Hier scheint die Zeit fast stehengeblieben. Gemütliche Gassen, Adelshöfe und schmucke Fachwerkhäuser prägen das Bild. Der 2 Kilometer lange und informativ beschilderte Stadtrundgang führt vorbei am romantischen Marktplatz, den Renaissance-Rathaus, der Stadtkirche und sehenswerten Fachwerkbauten.

Vergnügliche Touren zu Fuß, per Segway oder dem Planwagen
Unterhaltsame Einblicke in die über 1.250 Jahre alte Stadtgeschichte bieten geführte Themen-Touren und Stadtbesichtigungen (speziell auch für Kinder). Es wird sogar eine Brauereiführung mit Verkostung in einer der wenigen, noch erhaltenen Brauereien des Odenwaldes angeboten. Ein besonders geselliges Erlebnis versprechen außerdem Segway-Touren, eine Planwagenfahrt durch die Weinberge oder eine Führung mit anschließender Weinprobe in der Odenwälder Winzergenossenschaft "vinum autmundis". (Buchbar über Stadtmarketing Groß-Umstadt Tel. 06078 781-261)

Feste und Märkte
Wer seine Wanderung mit einem Fest oder dem Besuch eines Brauchtumsmarktes verbinden will, hat das ganze Jahr über Möglichkeiten: Weinfest, Johannisfest, Sommerfest sowie Oster- oder Weihnachtsmarkt in Groß-Umstadt sind nur einige Möglichkeiten dem Ausflug zur Odenwälder Weininsel einen krönenden Abschluß zu verleihen.



Weiteres zum Thema:  

Wandern

  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung
  
  
JAHN Reisen