Musikalisches Kindertheater mit Mozarts Ohrwurm

Zum Hör- und Schauspielerlebnis „Mozarts Ohrwurm - Der Nachtmusik auf der Spur“, lädt die Sparkassenstiftung Starkenburg am 04. November (Samstag) um 16.00 Uhr in das Stiftungshaus „Alte Sparkasse“ in Heppenheim ein
Ein kleiner Wurm im Ohr des großen Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart kämpft für vergessene Klänge und einer goldenen Zukunft als größter Ohrwurm aller Zeiten - Zum herzerwärmenden Hör- und Schauspielerlebnis „Mozarts Ohrwurm - Der Nachtmusik auf der Spur“, lädt die Sparkassenstiftung Starkenburg am 04. November 2018 (Samstag) um 16.00 Uhr in das Stiftungshaus „Alte Sparkasse“ in Heppenheim ein.

„Mit zahlreichen Musikbeispielen und lustigen Mitmach-Elementen erzählt die sympathische Schweizer Solo-Künstlerin Beatrice Hutter aus dem spannenden Leben des großen Komponisten“, freut sich Stiftungsmanagerin Andrea Helm auf einen unterhaltsamen Nachmittag für Kinder ab vier Jahren. Die faszinierende Reise beginnt 1776 mit der Geburt eines Wurmes in Mozarts Ohr bei der Komposition der Kleinen Nachtmusik. Doch die Melodie, die den knuddeligen Wicht hellauf begeistert, gerät beim großen Meister schnell in Vergessenheit. Mutig und tapfer kämpft der kleine Wurm für seinen großen Wunsch - der großen Aufführung seiner Lieblingsmelodie.

Seit über 20 Jahren spielt, singt und tanzt sich Beatrice Hutter mit ihrem mobilen Theater in die Herzen ihrer großen und kleinen Zuschauer .

Eintrittskarten für das Sitzkissentheater „Mozarts Ohrwurm - Der Nachtmusik auf der Spur“, sind in allen Filialen der Sparkasse Starkenburg und online unter www.sparkasse-starkenburg.de/kartenbestellung zu einem Preis in Höhe von 3,00 Euro (Tageskasse 5,00 Euro) erhältlich.


Weiteres zum Thema:  

NEWS

  
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung