Geopark Bergstrasse-Odenwald: Wanderungen und Exkursionen

Termin: Mo, 01. März 2021 - Mo, 20. September 2021
Zeit:
Location: Geo-Naturpark-Bergstraße-Odenwald
Ort:

Bitte informieren Sie sich aufgrund der aktuellen Lage, ob die Veranstaltung wie geplant stattfindet. Wir übernehmen keine Gewähr!

Der Veranstaltungskalender des Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald ist prall gefüllt mit Exkursionen, Wanderungen, Workshops, Seminare und Vorträge. Es würde den Rahmen sprengen alle aufzuführen. Einige Highlights möchten wir Ihnen an dieser Stelle aber nicht vorenthalten:

Geführte Wanderungen mit Geopark-Rangern

Geopark Ranger und Geopark vor Ort Begleiter im Geo-Naturpark Bergstraße Odenwald sind Profis, die Wandergruppen Wissen über Landschaft und Kulturgeschichte vermitteln. Geo-Park-vor-Ort Gruppen gibt es in rund 20 Gemeinden. Sie alle bieten lehrreiche und interessante Exkursionen an. Ein besonderes Schmankerl bieten die Touren „Geo und Genuss“ mit attraktiven Angeboten regionaler Produkte. Auch geführte Fahrrad-Touren können gebucht werden. Die Preise sind abhängig von der Dauer und der Art der Veranstaltung. Ein Blick in den Veranstaltungskalender der Geopark-vor-Ort-Teams oder des Geo-Naturparks lohnt sich! Hier ein einige Highlights:

Weinheim
In und um Weinheim laden zahlreiche Orte zum Erleben und Verweilen ein. Eine Reihe ausgebildeter Vor-Ort-Begleiter führen durch den Exotenwald, zur Burguine Windeck und Wachenburg, durchs Gerberviertel, durchs Mühlental oder durch den Schlosspark.

  • 5.4. Wanderung: Hirschkopf / Magmakammer/Lößholweg
  • 7.3. Exotenwald Exkursion
  • 8.5. Maibowle und Weinwanderung

Odenwald

  • 8.5. Vesperwanderung Fischbachtal
  • 6.6. Kirchenführung Fischbachtal
  • 28.3. Lammguck – Frühlingserwachen im Odenwald, Langenbrombach
  • 16.5. Specht und Ameisenwanderung Fürth
  • 10.4. Elzbach-Wanderung Mosbach

Weschnitztal
Regionale Geschichte, Geologie, lokales Brauchtum und Natur sind die Schwerpunkte der Geopark-vor-Ort Begleiter Weschnitztal

  • 24.4./ 28.5. Mondschein-Spaziergang
  • 25.4. Vom Überwald ins erblühende Weschnitztal
  • 6.6. Kirchenführung im Fischbachtal

Heppenheim

  • 4.4./ 2.5.  Öffentliche Burgführungen
  • 18.4. Auf den Spuren der Architekten Metzendorf
  • 14.3. Rundgang Lützelsachsen 20.3. Blüten-Weinwanderung
  • 13.5. Waldlehrpfad-Wanderung Oberschönmattenwag

Groß-Ostheim
Exkursionen im Bachgau führen durch den Landstrich zwischen der Mainebene und den Vorhöhen des Odenwalds. Neben Naturerlebnissen vermitteln die Touren 8000 Jahre Kulturgeschichte.

  • 11.4. Naturstimmenwanderung
  • 17.4. Geheimnisse – Kirchenspeicher
  • 8.5. Bienenführung

Alle Veranstaltungen und Anmelde-Informationen
www.geo-naturpark.net


Natürlich Heidelberg

„Natürlich Heidelberg“ begeistert seit vielen Jahren Naturfreunde aus nah und fern. Von Exkursionen im Geopark-Bergstrasse Odenwald über Kajak-Touren auf dem Neckar, Vogel- und Fledermaus-Beobachten bis hin zu Ferienwochen für Kinder und Lehrer-Fortbildungen reicht das Angebot des Umweltbildungsprojekts. Einige Highlights im Überblick

  • 27.3 Kulinarische Expedition in den Bärlauch
  • 27.3 Geologische Exkursion
  • 28.4. Abend-Exkursion Heimische Singvögel
  • 28.4. Waldmeisterspaziergang
  • 12.5 Botanische Wanderung

Alle Veranstaltungen und Anmeldeinformationen
www.natuerlich.heidelberg.de
 


Kräuterwanderungen – und Spaziergänge

Kräuter sind Schätze der Natur und viele von ihnen wachsen direkt vor unserer Haustür. Wer eine geführte Kräuterwanderung unternimmt, lernt, welche Kräuter und Wildpflanzen richtig gut schmecken und in der Küche Verwendung finden oder als Heilmittel und für Kosmetik eingesetzt werden.
Termine für Kräuterwanderungen/Führungen


Veranstaltungen im Naturschutzgebiet Kühkopf-Knoblauchsaue

Der Kühkopf und die angrenzende Knoblochsaue ist meiner einer Fläche von 2.370 ha das größte Naturschutzgebiet Hessens. Rund ums Jahr finden botanische Exkursionen, vogelkundliche Spaziergänge, Kanu-Touren, Feste, Ausstellungen, Filme, Vorträge und Workshops sowie ein umfangreiches Programm für Kinder und Jugendliche statt Ein Blick auf den gesamten Veranstaltungskalender lohnt sich!