Kelterfest Streuobstwiesen Eberstadt

Termin: Schon mal vormerken
Zeit: -
Location: Streuobstwiesenzentrum, Eberstadt
Ort: Darmstadt

Bitte informieren Sie sich ob die Veranstaltung wie geplant stattfindet. Wir übernehmen keine Gewähr!


Wer einmal miterleben will, wie Äpfel zu Saft gepresst werden, ist beim Kelterfest auf den Eberstädter Streuobstwiesen genau richtig.

Die reifen Äpfel der Obstwiesen werden in Handpressen gekeltert und frisch ausgeschenkt. Wer ein Gefäß dabei hat, kann frischen Most zum Mitnehmen kaufen. Neben Kaffee und Kuchen und der leckeren Schafsbratwurst gibt's verschiedenste Köstlichkeiten von den Streuobstwiesen: Selbst gekelterter Apfelwein, Eberstädter Obstbrände sowie selbstgemachte Gelees und Konfitüren, Honig, Fleisch, Wurst und vieles mehr.

Gerade in unserer Region haben Äpfel von Streuobstwiesen eine jahrhundertelange Tradition. Ein Highlight im Gartenjahr sind Kelterfeste, mit denen das „Apfeljahr“ beendet und gefeiert wird. Beim traditionellen Kelterfest kann die ganze Familie anschaulich miterleben, wie aus Äpfeln Saft gepresst wird und was man ansonsten mit Äpfeln alles machen kann.

Was bedeutet keltern? Um aus Obst Saft herzustellen, wird es zunächst in einer Obstmühle zur Maische (Brei) zerkleinert. Anschließend wird aus der Maische in einer Obstpresse der Saft aus der Maische gepresst. Das funktioniert entweder mit einer mechanischen oder elektrischen Obstpresse. Dieser Saft ist vollkommen natürlich, voller Vitamine und ohne jegliche Zusatzstoffe. Damit der Saft haltbar bleibt, wird er pasteurisiert oder zu Apfelwein vergärt.

TIPP: Saft aus eigenem Obst pressen lassen. Wer selbst eine üppige Obsternte hat, aber weder über einen Entsafter noch eine Kelter verfügt, kann sein Obst bei einer Mosterei verarbeiten lassen. Der Nabu listet Mostereien (moblie und stationäre) aus allen Bundeländern. 


 
 
 

Werbung