Tag des offenen Denkmals

Termin: So, 11. September 2022
Zeit:
Location:
Ort:

Bitte informieren Sie sich aufgrund der aktuellen Lage, ob die Veranstaltung wie geplant stattfindet. Wir übernehmen keine Gewähr!

Jährlich im September findet der  "Tag des offenen Denkmals® " statt.  Zu dieser  öffnen in ganz Deutschland zahlreiche historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten ihre Türen. In diesem Jahr lautet das Motto der bundweiten  Kulturveranstaltung "KulturSpur" Ein Fall für den Denkmalschutz.

Denkmale sind vieles: Wissensspeicher, Geschichtenerzähler, Hingucker, Wohn- oder Lernort. Menschen wohnen darin oder arbeiten daran, Handwerk wird in ihm erlernt, angewendet und weitergegeben. Sie zu erhalten und zu bewahren, macht Denkmalpflege zu einem bedeutenden Thema der Nachhaltigkeit. Der bewusste Umgang mit unserem Planeten, unseren Ressourcen und unserem eigenen Handeln – kaum ein anderes Thema ist aktuell so gesellschaftsrelevant.

Welche Denkmäler sind am Tag des offenen Denkmals ® geöffnet und wo finde ich Informationen?

Die Deutsche Stiftung Denkmalsschutz (DSD), die den Aktionstag bundesweit koordiniert, veröffentlicht das Programm online unter www.tag-des-offenen-denkmals.de. In dem aktuellen Programm zum Tag des offenen Denkmals lassen sich Denkmale nach Regionen, Gattungen oder auch nach barrierefreien Zugängen suchen und filtern. Besonders praktisch ist der Merkzettel, mit dem sich Besucher ihre individuelle Denkmalroute für den Tag des offenen Denkmals zusammenstellen und auch ausdrucken können. Für alle, die unterwegs lieber zum Smartphone greifen, empfiehlt sich die kostenlose App. Ab Ende August ist die App für iOS- und Android-Nutzer verfügbar.