Weihnachtsmärkte an der Bergstraße
 welche stattfinden und welche nicht

Weihnachtsmärkte Bergstrasse, weihnachtsmarkt ladenburg  

Charmante Weihnachtsmärkte in der Altstadt

Die Bergstraße mit ihren Weihnachtsmärkten ist im Advent besonders schön. Wenn die Orte im Lichterglanz erstrahlen, der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln durch die Straßen zieht und die Geschäfte festlich geschmückt zum vorweihnachtlichen Bummel einladen, freuen wir uns darauf den Flair eines romantischen Weihnachtsmarktes zu genießen.

An der Bergstraße sind es vor allem die malerischen Altstädte, die für stimmungsvolle Weihnachtsmärkte sorgen. Hübsche Fachwerk-Ensemble und historische Marktplätze bieten eine nostalgische Kulisse für charmante Weihnachtsmärkte, wo man sich gerne bei einem Glas Glühwein trifft. In den größeren Gemeinden wie Weinheim, Bensheim oder Ladenburg lässt es sich zudem gemütlich shoppen und die ersten Weihnachstgeschenke aussuchen. 

Weinheimer Weihnachtsmarkt im Schlosshof abgesagt

In Weinheim zieht der Weihnachtsmarkt coronabedingt in diesem Jahr vom Marktplatz in den Schlosshof um. Auf dem Platz vor dem Standesamt wird es einen „Mini-Marktplatz“ mit kulinarischen Angeboten der Marktplatz-Gastronomen geben, in der Nähe eine kleine Kulturbühne für Darbietungen. Während der Platz unter der Zeder für rund 30 Kreativstände von Anbietern weihnachtlicher Geschenkartikel zur Verfügung steht.  Der alte Baum ist auch Teil der „Weinheimer Lichtblicke“ und im Stil eines Zauberwaldes illuminiert.

Termine:  4./5. 11./12.12  und 18./19. Dezember 2021 jeweils von 13 Uhr bis 21 Uhr. 
Um die deutlich höheren Kosten abzufangen, sollen die Besucher am Eingang nach der Kontrolle ein „Glücksbändchen“ für einen Euro erwerben können (nur Personen ab 16 Jahren), damit sind sie sichtbar zum Eintritt berechtigt und tragen ein bisschen zur Kostendeckung des Projektes bei. Wenn der Weihnachtsmarkt einen Gewinn erwirtschaftet, wollen die Marktplatz-Wirte für einen guten Zweck spenden.  


Bensheimer Weihnachtsmarkt mit Kunst, Kulinarischem und Riesenrad 
inzwischen abgesagt

Im Advent lädt der Bensheimer Weihnachtsmarkt rund um den alten Marktplatz und in der Fußgängerzone zum Bummeln ein.  Bereichert werden die typischen Weihnachtsmarkt-Stände in Bensheim durch Künstlerbuden an denen Künstler, Vereine und soziale Einrichtungen Kreatives und Handwerkliches anbieten. In diesem Jahr findet der Weihnachtsmark in einer, der  Pandemielage angepassten Version statt.  Das bedeutet: die Anzahl der Stände ist reduziert, Buden mit gastronomischem Angebot sind abgegrenzt und ein Zutritt erfolgt mit Zugangskontrolle.  Auch auf Liveauftritte und Sonderaktionen müssen BesucherInnen in diesem Jahr verzichten.

Termin Vom 25. November bis 22. Dezember ganztägig


Ladenburg: romantischer Weihnachtsmarkt vor historischer Kulisse 

Mit einem Corona-konformen Konzept, wird der Ladenburger Weihnachtsmarkt sich vom Marktplatz bis zur Dalbergschule erstrecken.  Besucher erwartet ein bunter Mix an weihnachtlichen Dekorationen, kulinarische Leckereien und jede Menge Geschenkideen puristisch oder nostalgisch, bewährt oder trendig. Der gastronomische Teil wird auf dem Schulhof der Dalberg-Grundschule stattfinden. Speisen und Getränke werden nach einem vorherigen Check-in an Geimpfte und Genesene ausgegeben. Hierfür erhält man an den Check-in-Punkten ein Einlassband, welches den Gastronomen als Kontrolle dient. 

Termine:  
27.11. & 28.11.2021 samstags 14 – 21 Uhr  sonntags 12 – 21 Uhr
4.12. & 05.12.2021  samstags 14 – 21 Uhr | sonntags 12 – 21 Uhr
11.12. & 12.12.2021 samstags 14 – 21 Uhr | sonntags 12 – 21 Uhr


Zwingenberg: Weihnachtsmarkt in der Altstadt abgesagt

In Zwingenberg findet der Weihnachstmarkt am zweiten Adventswochende statt. Los geht´s am Freitag mit dem Glockengeläut der Bergkirche. Es findet ein corona-konformes Programm für Kinder und Erwachsene statt. 

Termine: 3.12.2021 - 5.12.2021 freitags 17- 22 Uhr I samstags 16 bis 22 Uhr I so 12 -18 Uhr I aktuell gilt eine 2G-Regelung 


Lorsch: Blaues Weihnachstwunder  

Auf dem Weihnachtsmarkt in Lorsch geht es ganz geruhsam zu. Ohne Rummel, märchenhaft und poetisch gestalten die Lorscher ihren besonderen Weihnachtmarkt. Unter dem Motto "Blaues Weihnachtswunder" findet  er am 1. Advents-Wochenende statt. In diesem Jahr ausnahmsweise auf dem Karolingerplatz, zu Füßen des dann blau leuchtenden Welterbes. 

Termine:  26 - 28. November 2021  Samstag 14 – 22 Uhr I Sonntag 12 – 20 Uhr
Glühweinbuden hinterm Stadthaus 2. – 4. Adventswochenende (FR 17 – 21Uhr, SA + SO 15 – 21 Uhr)

Auf dem Weihnachtsmarkt herrscht Maskenpflicht!  Außerdem benötigen Besucher einen Impfnachweis oder Genesenennachweis oder ein Attest (Ungeimpfte mit med. Indikation) oder Testheft (SchülerInnen) oder einen gültigen Antigen-Test(SchülerInnen und Jugendliche bis 18 Jahre) 


Weihnachts- und Kunsthandwerker-Markt auf Schloss Heiligenberg

Der Weihnachtsmarkt auf Schloss Heiligenberg in Seeheim-Jugenheim ist für viele kein Geheimtipp mehr. Unter dem Motto "Lichterglanz im Schloss" findet er an einem Wochenende im Advent in den historischen Räumlichkeiten und im Innenhof des Schlosses statt. Nicht nur das romantische Ambiente, auch das außergewöhnliche Angebot an regionalem Kunsthandwerk, die kulinarischen Köstlichkeiten, die Märchenstunden und weihnachtliche Musik- und Gesangerlebnisse verleihen dem Weihnachts- und Kunsthandwerks-Markt einen besonders Flair.


Heppenheim: Nikolausmarkt und Weihnachtskonzert 

In Heppenheim findet kein Weihnachtsmarkt im herkömmlichen Sinne statt. Vielmehr wird ein traditioneller Nikolausmarkt in der Altstadt veranstaltet. Beim Rundgang durch die Altstadt sollte man seinen Blick unbedingt auf die außergewöhnlichen Laternen richten. Kunstvoll gestaltete Scherenschnitte verwandeln die engen Gassen in ein einzigartiges Laternenpanorama. Zahlreiche Motive erzählen auf dem Heppenheimer Laternenweg aus der Sagenwelt Hessens.

Termin: 4.12.2021 10 bis 22 Uhr 

  • Adventsmarkt der Winzergenossenschaft am 1. Adventswochende 
  • Weihnachtskonzert der Musikschule im Rahmen der "Musikwochen der Kreisstadt Heppenheim" 
    19.12.2021 17 Uhr Christuskirche / es gelten die aktuellen Coronarichtlinien
     

 Weitere Weihnachtsmärkte und Weihnachtsveranstaltungen  im Umkreis