Familienurlaub zu erschwinglichen Preisen

Familienurlaub heißt endlich Zeit für die Familie, gemeinsame Unternehmungen aber auch Ruhe und Erholung. Dafür muss es kein kostspieliges Familienhotel oder ein Ferienclub sein. Es gibt günstigere Alternativen.



 

Familienferienstätten

Gemeinnützige Familienferienstätten bieten Urlaub für Familien mit geringen Einkommen und in schwierigen Lebenssituationen. 

Familien können zwischen Unterkünften am Meer und in den Bergen, Ferienhäusern und Appartements mit und ohne Verpflegung wählen. Häufig gehören Kinderbetreuung und zahlreiche Freizeitaktivitäten unter Anleitung qualifizierter Fachkräfte ebenso zum Programm wie verschiedene Bildungsangebote. Neben Erholung und Entspannung sollen die Angebot der Freizeitgestaltung für Klein und Groß, die Begegnung mit anderen Familien und der Austausch von Erfahrungen Impulse geben, Neues zu entdecken und den Zusammenhalt der Familie zu stärken.  


Familienurlaub in der Jugendherberge 

Jugendherbergen bieten nicht nur Unterkünfte für Jugendliche sondern auch für Familien mit Kindern, sei es für einen ganzen Familienurlaub, oder einen Kurztrip. Ob in Deutschland oder im Ausland, in Jugendherbergen  ist der Familienurlaub verhältnismäßig günstig und  Familien sowie  Alleinerziehende mit Kindern können dort in den Ferien einmal richtig ausspannen.  Für Abwechslung vom Alltag sorgen Erlebnis-Angebote, die stressfreie Atmosphäre und gleichgesinnte Familien mit Kindern.

Erlebnisurlaub auf dem Bauernhof 

Ponys streicheln, beim Melken helfen, die Frühstückseier holen und den ganzen Tag an der frischen Luft sein. Ein Bauernhofurlaub ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Fernab des Großstadtlärms bietet ein Bauernhof die nötige Ruhe und Erholung vom Alltag und gleichzeitig die Möglichkeit aktiv zu sein. Land auf Land ab werden Unterkünfte mit und ohne „Zusatzprogramm“ angeboten. Es gibt sogar Bauernhöfe mit Wellness- Und Gesundheitsangeboten.

Campingurlaub

Für viele Urlauber bedeutet Camping-Urlaub Freiheit und Naturverbundenheit. Besonders für Familien mit Kindern, verheißt ein Campingurlaub Erholung und spannende Erlebnisse. Kinder sind fast überall willkommen und finden schnell Spielkameraden. Kinderfreundliche Campingplätze verfügen über großzügige Spielmöglichkeiten, Freizeitprogramme, Plansch- und Schwimmbecken und eigene Kinder-Sanitärbereiche. Einige Campingplätze haben sich inzwischen zu reinen Luxusplätzen entwickelt und bieten neben dem obligatorischen Unterhaltungsprogramm und Sportangebot auch  Wellnessbereiche und Kurse, die mit denen von Clubhotels vergleichbar sind. Wer nicht selbst über eine Campingausrüstung verfügt kann sich seine Unterkunft mieten. In vielen Anlagen hat man die Auswahl zwischen voll eingerichteten Miet-Zelten oder Wohnwagen oder einem komfortablen Mobilheim,  Dafür muß man dann aber doch etwas tiefer in die Tasche greifen. Der ADAC Campingführer bietet Orientierungshilfen und Bewertungen bei der Wahl des passenden Campingplatzes. 



Weiteres zum Thema:  

Familienurlaub