Weinheim ist an Ostern ein Ausflug wert

Weinheim ist an Ostern ein besonders beliebtes Ausflugsziel an der Bergstraße. Im hübschen Schlosspark erwartet die Osterwiese mit Streichelzoo und buntem Programm ihre Besucher und die amüsanten Osterführungen begeistern seit Jahren Kinder und Erwachsene gleichermaßen. 

Der im Stil eines englischen Gartens angelegte Schlosspark, der Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof und der größte Exotenwald Europas sind Orte der Ruhe und Erholung und die romantische Altstadt lädt zum Bummeln ein. Ausflugsziel Weinheim

Osterführungen für Kinder und Erwachsene 

Man kennt zwar den Spruch, dass sich Fuchs und Hase gute Nacht wünschen. Aber wer weiß schon, dass es eigentlich der „Osterfuchs“ war, der den Kindern in früheren Jahrhunderten die Ostereier brachte, bis schließlich Meister Lampe das Rennen um den Osterboten machte? Oder dass man mit Eiern am Gründonnerstag seine Schulden bezahlen konnte und das erste gefundene Ei mit roter Farbe Glück brachte? Der Osterflüsterer kennt viele Geschichten über Sitte und Gebräuch an Ostern und er erzählt gerne davon - am liebsten Kindern.  

Auch über historische Ereignisse in Weinheim berichtet er und führt teils durch die Altstadt und – passend zum Frühling – durch den Schlosspark. Bei den kurzweiligen und vergnüglichen Osterführungen ist nicht nur vom teuersten - sondern auch vom größten Ei in der Ostergeschichte die Rede und natürlich wird auch im Sinne des Hasen die Frage geklärt, wer war zuerst da: Huhn oder Ei, Ei oder Huhn ?

Voranmeldung für Osterführungen 

Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim
Telefon 06201-874450
Mail info@weinheim-marketing.de
Treffpunkt ist jeweils der Marktplatzbrunnen. 
Die Führung dauert rund 90 Minuten 



Weiteres zum Thema:  

Magazin