Wellness im Markgraeflerland

Klares Wasser, duftende Öle, heiße Saunen - Wellness ist mitunter der schönste Ausgleich zum stressigen Alltag.  Im sonnenverwöhnten Markgräflerland sind Badenweiler, Bad Bellingen und Bad Krozingen für ihr Thermen bekannt

Die Cassiopeia Therme Badenweiler verwöhnt Wellness-Freunde in stilvollem Ambiente und bietet gehobene Badekultur im Römisch-Irischen Bad

 

Bereits die Römer machten sich die heilende Kraft des Thermalwassers zu Nutze, als sie sich in der Gegend niederließen. In Badenweiler bauten sie einen der größten Thermenkomplexe nördlich der Alpen, die heute zu den am besten erhaltenen ihrer Art zählt. Hier kann man sich ein  ein Bild davon verschaffen, wie es die Römer vor rund 2000 Jahren verstanden, Geist und Körper mithilfe der Thermalquellen in Form zu halten.  Heute gibt es eine Vielzahl eleganter Thermen- und Saunalandschaften mit Solarien, Beauty- und Wellnessprogrammen, mit Massagen und Anwendungen aus aller Welt. Nur die Namen erinnern noch manches Mal an die Zeiten der Römer: Caracalla-Therme in Baden-Baden, Vita Classica in Bad Krozingen, Balinea Therme in Bad Bellingen und  Cassiopeia-Therme in Badenweiler.

Gesundheits- und Wellnessoase Cassiopeia Therme
Herzstück Badenweilers ist die Cassiopeia Therme. Dank ihrer noblen Architektur und des gepflegten Ambientes zählt sie zu den schönsten Thermen Süddeutschlands. Doch längst sind hier nicht mehr nur Thermalbäder, sondern auch eine Saunalandschaft mit außer-gewöhnlich großem FKK-Thermalbecken und Sonnenterrasse, ein Römisch-Irisches Bad und eine Wellnessoase untergebracht. Das Wellnessangebot reicht von Body & Face Treatments über Schönheitspflege aus Orient und Okzident bis hin zur klassischen Massage.

Das Bad Bellinger Thermalwasser zählt aufgrund seines hohen Mineralsalz- und Kohlensäuregehalts zu den besten Deutschlands. Gebadet und entspannt wird heute in den modernen Balinea Thermen mit Thermalbädern, Sauna-Park, einer Totes-Meer-Salzgrotte und vielseitigem Wellness- und Aktivangebot.

In Bad Krozingen sind Bade- und Saunavergnügen  in der Vita Classica zu Hause. Hier begegnen sich modernes Design und antikes Ambiente in einer großzügigen Bäderlandschaft. Das Thermalbad umfasst zwei Außen- und sechs Innenbecken. Eine Cafeterie, Ruheräume, große Liegewiese uvm. Das Mineral-Thermalwasser ist je nach Becken zwischen 29 und 36 Grad Celsius warm und wirkt mit seiner sehr hohen Kohlensäurekonzentration entspannend, regenerierend und regt darüber hinaus die Durchblutung an. Sauna-Liebhaber können in 9 verschiedenen Saunen die Seele baumeln lassen.



Weiteres zum Thema:  

Wellness

  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung