Das Blaue Weihnachtswunder Lorsch
 ein stimmungsvoller Weihnachtsmarkt

Das Blaue Weihnachtswunder in Lorsch ist schon immer einzigartig in der Region. Kein typischer Weihnachtsmarkt mit bunten Buden und Rummel, sondern gemütlich und stimmungsvoll. Seit langem zählt der Lorscher Weihnachtsmarkt deshalb zu unseren Favoriten, aber im letzten Jahr waren wir besonders fasziniert. Während anderorts coronabedingt keine Weihnachtsmärkte stattfanden, erlebten wir in Lorsch eine wunderschöne Vorweihnachtsstimmung.  


Was das Blaue Weihnachtswunder in Lorsch
so besonders macht

Die stimmungsvolle Beleuchtung ist eines der Highlights, die Lorsch im Advent verzaubert. Illuminationen in Blau verbreiten eine märchenhafte Stimmung, die Häuser und Schaufenster  sind weihnachtlich geschmückt, Kerzen flackern in großen Laternen und die "ALLEE der WEIHNACHTSBÄUME" und das "WICHTELWÄLDCHEN" erstrahlten in hellem Lichterglanz.
 


Einen ganz besonderer Moment erlebten wir an der Königshalle. Viele Lorscher kamen mit Laternen, um ihr Friedenslicht nachhause zu holen, andere stellten das Friedenslicht aus Bethlehem auf den Stufen der weltberühmten Königshalle ab. Dazu erklangen meditativ-anmutende Klänge. Mehr Gänsehaut-Feeling geht kaum.


Die "Allee der Weihnachtsbäume" säumt jedes Jahr mit vielen, vielen leuchtenden und glitzernden  Weihnachtsbäumchen den Weg zum Lebkuchenhaus.  „Knusper, knusper Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen ?“ Dieses Lebkuchenhaus lässt nicht nur Kinderaugen leuchten. Auch wir waren von dem liebvoll geschmückten Fachwerkhaus und der Idee entzückt. An einer Leine unter den Fenstern hängen im Advent Lebkuchen, die Kinder sich abmachen dürfen - so wie im Märchen.


Das Blaue Weihnachtswunder 2022

In diesem Jahr findet das BLAUE WEIHNACHTSWUNDER in Lorsch vom 25. – 27. November 2022 statt


Werbung