Eheringe als Zeichen der ewigen Treue

Eheringe symbolisieren Liebe und Treue und sie gehören zum Heiraten wie das Ja-Wort. Als sichtbares Zeichen der gemeinsamen Liebe und Verbundenheit tauschen die meisten Paare ihre Eheringe während der Trauung.

 

Historie 

Die ersten Ringe als äußeres Zeichen des Heiratsversprechens kamen bereits 100 n.Ch. im Römischen Reich auf. Sie waren aus Eisen und wurden sozusagen also Verlobungsringe getragen. Eisen hatte bei den Römern die Bedeutung zu "Fesseln". Ab 200 n.Chr. änderte sich die Mode zu Ringen. Gold mit reichen Edelstein- und Perlverzierungen kamen in Mode. Auch bekam der Ring jetzt als Liebesbezeugung eine starke Bedeutung und wurde der Frau als Geschenk überreicht.

Tradition

Heute wählen Braut und Bräutigam die Ringe gemeinsam aus. Die Ringe sollten dem Geschmack und der Persönlichkeit des Paares entsprechen. Gleiches gilt für Verlobungsringe. In Deutschland tragen in der Regel sowohl der Mann als auch die Frau einen Verlobungsring an der linken Hand. Dieser wird dann bei der Trauung auf die rechte Hand umgesteckt. In einigen europäischen Ländern wird auch der Ehering an der linken Hand getragen. In Amerika bekommt hingegen nur die Frau einen Verlobungsring, den der Mann alleine aussucht und seiner Liebsten beim Heiratsantrag ansteckt, wenn diese „Ja“ gesagt hat. Dieser Verlobungsring wird dann bis zur Hochzeit getragen und dann durch den Ehering ersetzt.

Der Ringwechsel findet traditionsgemäß vor dem Altar statt. Hierzu kann man die Ringe auf einem Ringkissen plazieren. Wer sich nur für eine standesamtliche Trauung entscheidet, kann die Ringe auch auf dem Standesamt anstecken. Wenn das Brautpaar großen Wert auf Tradition legt, wird an diesem Tag auchFamilienschmuck getragen. Solche Gesten drücken die Verbundenheit mit der Familie aus und sind auch ein Zeichen dafür, dass man in die andere Familie aufgenommen wird. Ein schönes Zeichen, egal, ob man Traditionen nun mag oder nicht.

Materialien und Design

Eheringe gibt es aus vielen verschiedenen Materialien und in den unterschiedlichsten Stilen - von klassischen Modellen bis zu verspielten und extravaganten Varianten. Viele Brautpaare bevorzugen zeitlose Hochzeitsringe in Gold, Weissgold oder Platin - schließlich will man sie ein ganzes Leben lang tragen und Freude an ihnen haben. Dennoch sind auch Kombinationen mit Roségold sehr beliebt, denn die Farbe Rosé schmeichelt der Haut und wirkt dezenter als Gelbgold. Der Ring für die Braut wird gerne auch mit eingefassten Diamanten veredelt - entweder mit einem größeren Diamanten oder mit vielen keinen Diamanten (Brillantkranz). Im Allgemeinen gilt, dass Ehering aus einem hochwertigen Material gefertigt werden sollen. Titan, Edelstahl, Silber oder Palladium eignen sich eher als Freundschaftsring oder als modisches Accessoire. Außerdem sollte man

Um die passenden Verlobungsringe oder Eheringe zu finden, besuchen Paare oft viele verschiedene Fachgeschäfte. Seit einiger Zeit steigt der Trend, Eheringe online zu bestellen, um Zeit und manchmal sogar Geld zu sparen. Eheringe werden in den meisten Fällen mit einer Gravur personalisiert. Üblich ist es, auf der Innenseite das Datum der Verlobung und der Hochzeit sowie den Namen des Partners einzugravieren.

Für Individualisten: Eheringe selbst fertigen

Wer sich in ganz besonderer Weise mit dem Partner verbinden will, kann dessen Ehering selbst fertigen. Das ist gar nicht so schwierig, wie Sie vielleicht denken. Speziell für Hochzeitspaare, finden vielerorts in erfahrenen Goldschmiedemeister-Betrieben Trauringkurse statt. Unter kompetenter Anleitung können Sie dort gemeinsam mit Ihrem Partner einzigartige und individuelle Trauringe mit großer Symbolkraft fertigen.

 

  
  
[title] - Zum schönsten Tag im Leben gehört vor allem ein traumhaft-schönes Brautkleid. Dabei sind den persönlichen Vorlieben keine Grenzen gesetzt. Für jede gewünschte Silhouette gibt es das passende Brautkleid. Sie dürfen sich auf traumhaft schöne Brautkleider in unterschiedlichen Stilrichtungen freuen. Ob romantisch-verspielt,  klassisch-elegant oder im Stil der 50-er Jahre: En vogue ist was gefällt.

Brautkleid und Accesoires für die Braut

Zum schönsten Tag im Leben gehört vor allem ein traumhaft-schönes Brautkleid. Dabei sind den persönlichen Vorlieben keine Grenzen gesetzt. Für jede gewünschte Silhouette gibt es das passende Brautkleid. Sie dürfen sich auf traumhaft schöne Brautkleider in unterschiedlichen Stilrichtungen freuen. Ob romantisch-verspielt, klassisch-elegant oder im Stil der 50-er Jahre: En vogue ist was gefällt. weiter
[title] - Wer zu einer Hochzeit eingeladen ist, stellt sich schnell die Frage nach der perfekten Garderobe und dem geeigneten Geschenk. Damit Sie als Hochzeitsgast nicht ins Fettnäpfchen treten, haben wir einige Verhaltensregeln zusammengestellt.

Know How für den Hochzeitsgast

Wer zu einer Hochzeit eingeladen ist, stellt sich schnell die Frage nach der perfekten Garderobe und dem geeigneten Geschenk. Damit Sie als Hochzeitsgast nicht ins Fettnäpfchen treten, haben wir einige Verhaltensregeln zusammengestellt. weiter
[title] - Wie erscheint MANN stilsicher am Hochzeitstag? Sind Frack, Smoking oder Hochzeitsanzug angesagt und welche Accessoires sind angemessen ?  Antworten auf diese Fragen finden Sie hier.

Das perfekte Outfit für den Bräutigam

Wie erscheint MANN stilsicher am Hochzeitstag? Sind Frack, Smoking oder Hochzeitsanzug angesagt und welche Accessoires sind angemessen ?  Antworten auf diese Fragen finden Sie hier. weiter
[title] - Brautpaare und Hochzeitsgäste halten gerne an allen Traditionen und Bräuchen fest. Einige Bräuche haben Symbolcharakter, andere sollen vor allem Freude bereiten. Wir haben einige der beliebtesten Hochzeitsbräuche für Sie zusammengestellt.

Hochzeitsbräuche und Traditionen

Brautpaare und Hochzeitsgäste halten gerne an allen Traditionen und Bräuchen fest. Einige Bräuche haben Symbolcharakter, andere sollen vor allem Freude bereiten. Wir haben einige der beliebtesten Hochzeitsbräuche für Sie zusammengestellt. weiter
[title] - Eine Hochzeit muss gefeiert werden. Ob im Schlosshotel, in einer kleinen Dorfkapelle, auf der Burg oder in einer außergewöhnlichen Location. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir haben uns rund um die Bergstrasse umgesehen und stellen Ihnen Orte vor, an denen sich Brautleute gerne das Ja-Wort geben und ihren Tag in außergewöhnlichem Ambiente feiern können.

Heiraten an der Bergstrasse

Eine Hochzeit muss gefeiert werden. Ob im Schlosshotel, in einer kleinen Dorfkapelle, auf der Burg oder in einer außergewöhnlichen Location. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir haben uns rund um die Bergstrasse umgesehen und stellen Ihnen Orte vor, an denen sich Brautleute gerne das Ja-Wort geben und ihren Tag in außergewöhnlichem Ambiente feiern können. weiter