Ausstellung  800 Jahre Burg Seeheim auf dem Tannenberg

 0

Der Museumsverein Seeheim-Jugenheim lädt zur Jubiläumsausstellung: "800 Jahre Burg Seeheim auf dem Tannenberg" ein. Die  Vernissage findet am Sonntag, dem 22.08.2010, 11 Uhr, im östlichen Seeheimer Rathausfoyer, Georg-Kaiser-Platz 3, statt.

 

Unter Beteiligung des Heimat- und Verschönerungsvereins Seeheim zeigt das Bergsträßer Museum Seeheim-Jugenheim bis zum 18.09.2010 diese Jubiläumsausstellung als Beitrag zum Thema "Kultur in Bewegung - Reisen, Handel und Verkehr" des Tages des offenen Denkmals 2010. Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Bürgerbüros Seeheim-Jugenheim geöffnet.

Die Geschichte der vor 800 Jahren erbauten und 1399 zerstörten Burg Seeheim auf dem Tannenberg wird in Wort und Bild als Element des mittelalterlichen Handels und Verkehrs dargestellt, und zwar parallel zu der Seeheim-Jugenheimer Dauerausstellung „Die mittelalterliche Welt der Burg Tannenberg und der Region um Seeheim-Jugenheim“ im Historischen Seeheimer Rathaus und gleichzeitig zu den laufenden Ausstellungen „Mythos Burg“ im Nürnberger Nationalmuseum und „Burg und Herrschaft“ in Berliner Deutschen Historischen Museum, an denen die in vielen Dingen beispielhafte Burg Seeheim mit Fundstücken ebenfalls beteiligt ist.

Neben Dokumenten und Artefakten zeigt die Ausstellung die Konstruktion und Ausstattung der Burg, das Leben des Burgherrn als Verwalter der Region („Amt Seeheim“) um Seeheim-Jugenheim, die Verhältnisse der hier lebenden Bevölkerung und die Entwicklung der politischen Verhältnisse mit dem Aufblühen der Städte und dem Ende der Burgherrschaft durch kriminelles Handeln der Ritter und ihre Bestrafung nach dem Landfriedensrecht.

Beim Gang durch die Ausstellung wird man hingeführt zu einem wichtigen Teil des reichen mittelalterlichen Kulturerbes Seeheim-Jugenheims. Im 13. und 14. Jh. Entstanden nämlich hier in kurzer Zeit zwei Burgen, ein Kloster und sieben Kirchen bzw. Kapellen.

 

 

 


  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung