Osterferien 2010 im Museum für Angewandte Kunst Frankfurt

 

29. März bis 10. April 2010

Weitere Informationen zum Museum für Angewandte Kunst im Freizeitführer von Hallo-Bergstrasse 

 

 

 

Frühlingserwachen im RoboLab Mittwoch, 31. März + Donnerstag, 1.April 2010, 10-15 Uhr

Der Frühling kommt, und alles erwacht zu neuem Leben! Auch die Roboter im Museum für

Angewandte Kunst Frankfurt erwarten schon sehnsüchtig die ersten Sonnenstrahlen. Siehst Du

schon die ersten Käfer und Regenwürmer? Sie krabbeln auf unserer Legowiese mit all den

anderen kleinen Insekten, während Libellen über den Legoteich schwirren und ihre Runden

drehen. An zwei Tagen werdet Ihr in die virtuelle Welt des RoboLabs eintauchen und über einen

Computermonitor und Legokameras die Welt aus der Perspektive der kleinen Krabbeltiere

betrachten.

Ab 9 Jahre mit Martin Hezel und Thomas Schroeder

2 Tage, 40 Euro pro Kind, mit Anmeldung

Zauberei mit Farben. Marmorieren Mittwoch, 31. März 2010, 10-15 Uhr

Die farbigen, ineinander verschlungenen Muster machen jedes Marmorpapier zu einem

einzigartigen Kunstwerk - früher eine komplizierte Technik, wird das Marmorieren heute zum

Spiel mit bunten Farben. Aus den schönsten Musterpapieren könnt ihr Büchlein binden,

Lesezeichen, Grußkarten oder Briefumschläge herstellen, Poesiealben und Adressbücher damit

einbinden oder es einfach als wunderschönes Geschenkpapier verwenden.

Alter 7 – 8 Jahre, mit Traudel Hartel,

1 Tag, 20 Euro pro Kind, mit Anmeldung

Schnipsel, Gras und Kräuter. Papierschöpfen der besonderen Art Donnerstag 1.April 2010, 10-15 Uhr

Aus Papierschnipseln, Gras und wunderbaren Kräutern werden außergewöhnliche Papiere

geschöpft. Mit Naturmaterial können daraus kleine Kräuterbüchlein gebunden und einmalige

Grußkarten hergestellt werden. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Ab 6 Jahre, mit Traudel Hartel

1 Tag, 20 Euro pro Kind, mit Anmeldung

Girls Fashion Day Mittwoch 2. April 2010, 10-15 Uhr ,

Wir machen eine Mode-Ralley durchs Museum und lassen uns inspirieren. Diesmal suchen wir

nach Anregungen und Ideen für die Gestaltung eines Accessoires. Im anschließenden Workshop

näht Ihr Euer selbst kreiertes Modeaccessoire und nehmt es mit nach Hause!

Alter 7 - 12 Jahre, mit Iris Vitzthum

1 Tag, 20 Euro pro Kind, mit Anmeldung

Hast Du auch ein eigenes Logo? Na logo... Dienstag 6.- Mittwoch 7. April 10 -15 Uhr

Aber was ist überhaupt ein Logo? Woher kommt dieser Begriff? Wie stellt man sein eigenes

Logo her? Wir gehen gemeinsam in die Ausstellung von Tobias Rehberger und versuchen hier Ideen und

Anregungen zu finden, schauen uns die unterschiedlichsten Logos an und untersuchen sie auf

ihre gestalterischen Elemente. Schritt für Schritt lernt ihr die verschiedenen Möglichkeiten des

Gestaltens am Computer kennen und am Ende habt Ihr Euer ganz persönliches Logo erstellt. Ob

Ihr das als kleines Poster oder als Visitenkarte ausdrucken möchtet, ist ganz Euch überlassen.

Ab 12 Jahre, mit Helena Schlichting

2 Tage, 40 Euro pro Kind, mit Anmeldung

Ton ist nicht gleich Ton Donnerstag 8. und Freitag 9.April, 10-15 Uhr

In Asien oder Europa, vom Mittelalter bis zum Jugendstil – Nach einem Rundgang durchs

Museum werdet Ihr sehen, dass Farbe, Form und Bearbeitung von Ton immer unterschiedlich

sein kann. Gemeinsam werdet Ihr dann in der Werkstatt - ausgestattet mit verschiedenen

Werkzeugen aus Holz oder Metall - Euer eigenes Kunstwerk gestalten. Ihr wählt einen

bestimmten Ton aus, der dann mit euren Händen geformt, gewalzt, geschnitten, gegossen und

gebaut wird. Nach dem Brandt bei über 1000°C im museumseigenen Ofen können die

Ergebnisse im Museum abgeholt werden.

Ab 8 Jahre, mit Bert Walter

2 Tage, 40 Euro pro Kind, mit Anmeldung

Nähatelier und Modewerkstatt für junge Damen Samstag 10. April, 10-15 Uhr

Schaut genau hin! Überall im Museum finden wir Anregungen zur Gestaltung unserer eigenen

Modekollektion. Nach einer Reise durch verschiedene Epochen und Kontinente schlüpft Ihr in die

Rolle einer Modedesignerin und näht Euch im anschließenden Workshop einen Rock nach Euren

Entwürfen!

Alter 7 - 12 Jahre, mit Iris Vitzthum

1 Tag, 20 Euro pro Kind, mit Anmeldung

Schmuck aus Logos Sonntag, 11. April, 13 – 16 Uhr

Wir schmücken uns mit Labels, indem wir Logos in Accessoires und Schmuck verwandeln. Ideen

holen wir uns aus der Ausstellung Tobias Rehberger – flach. Plakate, Plakatkonzepte und

Wandmalereien.

Ab 13 Jahre mit Jessica Sillah.

15 Euro pro Teilnehmer, mit Anmeldung.

Ein Koffer voller Überraschungen!

In den Ferien täglich von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr können sich Erwachsene mit Kindern (6-12

Jahre) einen Koffer ausleihen und damit auf Entdeckungsreise durch das Museum gehen. In

den Koffern gibt es Objekte zum Anfassen und Riechen, Suchspiele und Rätsel, die zu lösen

sind. Außerdem enthält der Koffer Textkarten mit „Reise-Informationen”, die Geschichten über

die Ausstellungsstücke erzählen.

Es gibt die Koffer zu folgenden Abteilungen: Mittelalter, Renaissance, Design.

Ohne Anmeldung

Weitere Informationen zum Museum für Angewandte Kunst im Freizeitführer von Hallo-Bergstrasse 


  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung
  
  
JAHN Reisen