Mittelalterliche Schatzsuche in der Lindenfelser Altstadt - Rallye mal ganz langsam!

Bequem zu gehen, mit leichter Steigung auf die Burg. Man erfährt dabei viel Spannendes aus der wechselhaften Geschichte - eine “selbstgemachte” Stadtführung mit Spaß und Spannung!
Der Hauch der Geschichte weht lebhaft durch das alte Burgstädtchen im Odenwald. Bei unserer gemütlichen Rallye kann man ihm folgen - in bequemem Spaziergängertempo. Startpunkt ist der Parkplatz am östlichen Ortsausgang von Lindenfels (B47 Richtung Reichelsheim). Hier starten auch drei heilklimatische Wanderwege: der Fafnirweg, der Balmungweg und der Sleipnirweg. Diese drei Wege mit den Namen der Nibelungensage führen den Wanderer in anregender Weise durch die Wälder rings um Lindenfels, in denen einst Drachen und starke Recken kämpften. Bei der Rallye aber geht es ganz ohne schweißtreibenden Sport zu. Dafür müssen Fragen beantwortet, Rätsel geknackt und Aufgaben gelöst werden.
Von Kaiser Barbarossas Verwandschaft in fernen alten Zeiten, das Marktgeschehen in früheren Jahrhunderten, von der Linde auf dem Fels und die Betzenkammer, von einer steinernen Schnecke und einem tonnenschweren Osterei erfährt man dabei, während man sich ganz allmählich dem Ziel der Rallye nähert. Und immer wieder zieht der Feueratem von Drachen durch die Mauern...
 
17. Juli 2010 Start 15 Uhr am Parkplatz Ortsausgang Lindenfels
Richtung Reichelsheim. Dauer 2-3 Stunden, Teilnahme 5 Euro.
 
Geeignet für Familien, Kindergeburtstage, Vereinsausflüge...
 
Anmeldung erbeten bis zum 10. Juli
Telefon 06254-9403010
Mail mh@kieselbart.de.

  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung
  
  
JAHN Reisen