Im Technoseum können Kinder Weihnachtskarten selbst drucken und gestalten 

 

Kinder können im Technoseum ihre Weihnachtskarten selbst drucken

Geschenke, kaufen, Plätzchen backen und Weihnachtskarten schreiben: Für viele gehört das zum festen Adventsprogramm. Wer originelle und individuelle Postkarten für seine Weihnachtsgrüße sucht, der wird im TECHNOSEUM fündig:

Vom 25. November bis zum 18. Dezember können große und kleine Gestalter in der Druckabteilung Weihnachtskarten selbst herstellen. Jeweils freitags bis sonntags zwischen 13.00 und 16.00 Uhr kann man an historischen Tiegelpressen verschiedene Motive auf Kartonpapier verewigen. Das Angebot ist im Eintrittspreis mit inbegriffen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Gruppen, Schulklassen und Geburtstagskinder sowie ihre Gäste ist dieses Angebot auch ab sofort buchbar.

Historische Motive, Plätzchenrezepte, freche Karikaturen und ein Gedicht von Christian Morgenstern stehen als Vorlagen zur Auswahl. Sie können mit Weihnachts- und Neujahrsgrüßen in zahlreichen Sprachen kombiniert werden – von Norwegisch bis Nepalesisch. Kreative Geister können so ihre ganz persönliche Weihnachtskarte gestalten, sie auf Wunsch auch eigenhändig bemalen oder mit bunten Stempelmustern verzieren. Bei so viel künstlerischer Betätigung lässt sich der Weihnachtsstress bestens abschütteln. Termine:

Termine

25., 26. und 27. November
2., 3. und 4.. Dezember
9., 10. und 11. Dezember
16., 17. und 18. Dezember
 

jeweils von 13.00 bis 16.00 Uhr, Druckabteilung, Ebene B
Weitere Informationen gibt es unter www.technoseum.de.
Kontakt Marit Teerling Telefon +49 (0)6 21/42 98-756 Telefax +49 (0)6 21/42 98-781 marit.teerling@technoseum.de

 

[mehr...]



Weiteres zum Thema:  

Archiv

  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung
  
  
JAHN Reisen