Kunstmeile in Bensheim

Am 12.-13.06.2010 fndet in Bensheim die vierte Kunstmeile mit 49 Künstlern, Theater und Live-Musik statt. Vor drei Jahren beim Bürgerfest 2007 hatte sie Premiere und inzwischen ist die von Daniela Recktenwald von Bensheim Aktivorganisierte Kunstmeile ein fester und immer wieder mit Spannung erwarteter Bestandteil des viertägigen Stadtfestes. Selbst wenn das Wetter sich von seiner unangenehmen Seite zeigt, wie im vergangenen Jahr, lässt sich dieser Catwalk der Kunstschaffenden davon nicht beeindrucken. Ganz im Gegenteil.

 

Die Bensheimer Kunstmeile lockt Künstler aus Bensheim, aus der Region und zum Teil auch weit darüber hinaus an, die vor der wunderschönen Altstadt-Kulisse ihre Arbeiten präsentieren oder direkt vor Ort ein neues Kunstwerk zu schaffen.

 

Bensheimer Kunstmeile: Der Catwalk der Kunstobjekte 

Malerei in allen Facetten macht den Schwerpunkt der Kunstmeile aus, doch vertreten ist das breite Spektrum des kreativen Kunsthandwerks. Skulpturen aus Holz oder Eisen sind ebenso zu sehen, wie Glasdesign und Schmuckkreationen, Keramik und Mosaik-Objekte oder Porzellanarbeiten und Bodypainting.

Die Kunstmeile im Rahmen des Bürgerfestes lockt Einzelkünstler wie Künstlergruppen und so sind auch in diesem Jahr die Dienstags-Maler und die Illustratoren aus Darmstadt sowie die Malgruppe der Behindertenhilfe Bergstraße wieder dabei. Verbunden ist mit der Kunstmeile die Wahl des schönsten Kunstwerks durch eine fachkundige Jury und die Besucher. Der Künstler des „schönsten Objekts der Meile“ wird mit dem Druck seines Objektes auf 1000 Postkarten belohnt und unter den Teilnehmern werden Bensemer Batzen im Wert von insgesamt 100 Euro verlost.

Zusätzlich sorgt an beiden Tagen ein attraktives Rahmenprogramm in Bensheim an der Ecke Rinnentor/Gerbergasse für Unterhaltung. Am Samstag zwischen 11 und 14 Uhr spielen „Emil und die Detektive“ Jazz und von 15 bis 17.30 Uhr ist das Jazz-Duo „Nordend 19“ zu hören. Zum Ausklang des 1. Tages zeigt das Vornerum-Theater zwischen 18 und 19 Uhr Szenen aus der Stadtgeschichte.

Am Sonntag startet Daniel Ulbricht das Programm um 11 Uhr mit Straßenrezitationen, von 12.30 bis 14.30 Uhr sind Harfenklänge von „Butterfly Palace“ am Rinnentor zur hören und zum Abschluss der diesjährigen Kunstmeile unterhält ab 15 Uhr Uta Proschka mit französischen Chansons.
 


  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung
  
  
JAHN Reisen