Radfahren

Ausflugstipp

Das größte Weinbaugebiet Deutschlands liegt zwischen Mainz, Worms und Bingen und ist ein Paradies zum Radfahren, Wandern, Genießen, Erleben und Erholen. weiter


Reisen

Wein soweit das Auge reicht. Der Württemberger Weinradweg führt 354 km durch Deutschlands viertgrößtes Weinbaugebiet und ist ein Paradies zum Radeln, Genießen und Erleben. weiter


Auf rund 80 km kann man die Bergstraße mit dem Fahrrad erkunden und dabei den mediterranen Charme der Landschaft und die gemütlichen Ortschaften kennen lernen. Für diejenigen, die eine sportliche Herausforderung suchen, werden im Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald anspruchsvolle Mountainbike-Rundstrecken angeboten. weiter


Freizeit

Ein Radklassiker in Frankfurt ist die Rundtour auf dem 62 Kilometer langen Frankfurter GrünGürtel. Am Aktionstag FahrRad im GrünGürtel heißt es für die ganze Familie in die Pedale treten.

weiter


Freizeit

Radfahren im Rhein-Main-GebietDie Städte und Landschaften im Rhein-Main-Gebiet lassen sich hervorragend mit dem Fahrrad erkunden. Reizvolle Landschaftsbilder, gemütliche Ortschaften und Kulturdenkmäler säumen den Wegesrand und machen jede Fahrradtour zu einem Erlebnis.

weiter


Reisen

Kocher und Jagst haben dem rund 300 km langen Radweg ihren Namen gegeben. Die beiden Flüße begleiten den Radler auf seiner Tour durch wunderschöne Landschaftsbilder. Stolze Burgen und Schlösser, malerische Städtchen und viele andere Sehenswürdigkeiten säumen außerdem den Weg.

weiter


Reisen

In der südwestlichsten Region Deutschlands, zwischen den Ausläufern des Schwarzwaldes und dem Rhein, liegt das sonnenverwöhnte Markgräflerland. Die Gegend ist geprägt von sanften Weinbergen, Obstwiesen und beschaulichen Gemeinden und ein Paradies Paradies zum Radfahren, Wandern, Genießen, Erleben und Erholen.

weiter


Ausflugstipp

Erlebnistag.jpgDer Liebreiz der hügeligen Weinlandschaft, malerische Winzerdörfer, die Reste römischer Siedlungen, Burgruinen und Schlösser, kulinarische Köstlichkeiten und nicht zuletzt die Lebenslust der Pfälzer, machen die Deutsche Weinstraße immer wieder aufs Neue zum beliebten Ausflugsziel

weiter


Reisen

Der Moselradweg zählt zu den beliebtesten Flussradwegen in Deutschland. Die Römer legten am Flussufer so genannte Lein- oder Treidelpfade an, die heute zusammen mit alten Kreuz- und Pilgerwegen als gut ausgebaute, ebene Wander- und Fahrradrouten genutzt werden. So führt der Mosel-Radwanderweg auf über 270 km Länge von Thionville (Frankreich) an der Obermosel entlang und durch das Saarburger Land bis nach Koblenz.

weiter


Familie

Eltern sind stolz, wenn ihr Sprössling endlich aufs Fahrrad steigt und die ersten Runden dreht. Doch  Experten sind sich einig: um das Gleichgewicht zu trainieren sollten kids erst rollern. Wenn Sie dann noch ein paar Ratschläge beherzigen, klappt es schnell und mühelos  mit dem  Radfahren.

weiter


Radfahren auf dem Rhein-Radweg Auf dem Rheinradweg lässt sich die Gegend sowohl links- als auch rechtrheinisch per Rad erkunden. Viele Touren verlaufen direkt am Ufer des Rheins.  Für Abwechslung sorgen geschichtsträchtige Orte, Schlösser, Burgen und Ruinen, die einen Abstecher lohnen. Wer beim Radeln mal pausieren möchte, gönnt sich eine Schifffahrt und genießt die schöne Landschaft von Schiff aus.

weiter


 

  
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung