Kinderprogramm  2010 in der Centralstation Darmstadt

Dort, wo einst Strom erzeugt wurde, finden heute vielfältige kulturelle Veranstaltungen statt. Im Ambiente des einstigen Elektrizitätswerks werden Konzerte, Tanztheater, Theater und  Film vorgeführt, finden Lesungen und Ausstellungen statt. Einmal monatlich gibt es an einem Sonntagvormittag Theater oder Konzerte für Kinder

Sonntag, 26. September 2010
Ferri & Perlico Perlaco Musiktheater
Frühling, Sommer, Herbst und Winter 
„Wieso besteht ein Jahr aus zwölf Monaten und vier Jahreszeiten?“ Das fragen sich nicht nur alle Kinder, sondern auch die beiden Klappmaulfiguren Kitzelkäfer und Herr Spitzmauski.
Beim Konzert „Frühling, Sommer, Herbst und Winter“ des Frankfurter Liedermachers Ferri und seiner Band Perlico Perlaco geht es genau um diese Frage: Die Jahreszeiten werden unter
anderem mit Hilfe eines HipHop-Osterhasen oder einem Gruselsong zu Halloween vorgestellt. Und wie immer bei Ferri ist das Publikum
zum Mitklatschen, Mitsingen, Mitpfeifen und Mitstampfen aufgefordert.

Konzert für Kinder ab 4 Jahren (Saal)
Dauer ca. 60 Minuten
Beginn 11.00 Uhr, Einlass 10.30 Uhr
 
Sonntag, 10. Oktober 2010
Zaches & Zinnober
Konzert am Herd 
Das Duo Zaches & Zinnober bietet in seinem neuen Mitmachprogramm „Konzert am Herd“ ein musikalisches Menü zum Fingerlecken! Mit Gitarre, Klavier, Saxofon und allerlei Küchenutensilien erzählen die beiden viele verrückte Kochgeschichten.Da ist zum Beispiel die Suppe tief gerührt, wenn Zaches & Zinnober vom verliebten Piratenkoch singen, dessen Essen schärfer ist als das Schwert vom Käpt‘n. Flotte Rhythmen, originelle Texte und eine rasante Bühnenshow zeichnen das Duo aus, dem
die Süddeutsche Zeitung einen Spitzenplatz in der deutschen Kindermusikszene bescheinigt

Konzert für Kinder ab 4 Jahren (Saal)
Dauer ca. 60 Minuten
Beginn 11.00 Uhr, Einlass 10.30 Uhr
  
Sonntag, 31. Oktober 2010
TheaterGeist & Alexandra Kaufmann
Prinzessinnen 
Zwei große Prinzessinnen erinnern sich: Da ist doch noch einedritte, eine richtige Prinzessin mit Schloss, König und Hochmut! Eine, die nicht erwachsen werden will. Ihr Vater will nur das
Beste für sie und möchte sie verheiraten. Aber die Prinzessin macht sich über alle Bewerber lustig, besonders über einen: ein König mit einem krummen Kinn – ein „Drosselbart“. Erst nach schicksalshaften Umwegen lernt die Prinzessin (ihn) zu lieben... Eine Inszenierung der Berliner Theatergruppe TheaterGeist
frei nach dem Grimm‘schen Märchen „König Drosselbart“.
 
Theater für Kinder ab 4 Jahren (Saal)
Dauer ca. 45 Minuten
Beginn 11.00 Uhr, Einlass 10.30 Uhr
   
Sonntag, 21. November 2010
Tonfisch
Radio Au Weia 
Mit Akkordeon, Gitarre, Kontrabass, Schlagzeug und viel Gesang machen die vier Musiker von Tonfisch aus Freiburg im Breisgau alles zu Musik, was ihnen zwischen die Flossen gerät.
Bei „Radio Au Weia“ sind die kleinen Zuschauer live bei einer Radioshow dabei und müssen den Reggae-Wurm als Stimmungsmacher
unterstützen oder zwei arme Hühner vor dem hungrigen Fuchs retten. Zwischen den einzelnen Stücken sorgt ein quirliger Radiomoderator für Abwechslung und zaubert immer
neue Lieder hervor.

Konzert für Kinder ab 4 Jahren (Saal)
Dauer ca. 60 Minuten
Beginn 11.00 Uhr, Einlass 10.30 Uhr
 
So/Mo, 05./06. Dezember 2010  
Robert Metcalf Vier Kerzen! Lieder zur Advents- und Weihnachtszeit
Mal besinnlich, mal witzig, mal schwungvoll oder skurril – so sind Robert Metcalfs Lieder zur Advents- und Weihnachszeit.
Sie laden ein, die schönen Momente des Winters zu entdecken: Es geht um Väterchen Frost, die heilige Luzia, den Nikolaus
und die Adventszeit mit dem Adventskalender, der das Warten auf Weihnachten verkürzt. Bekannt geworden ist der gebürtige Engländer und Wahlberliner
unter anderem durch seine Moderation der Kindersendung „Flimmerstunde“, seine Kinderlieder sind beim „Sandmännchen“, den „Teletubbies“ oder in der „Musik Boxx“ zu hören.
Am Montag, dem 6. Dezember, Vorstellung für Gruppen (Kindergarten/Schule) sowie freier Verkauf; Gruppenermäßigung ab 8 Kindern möglich.Weihnachts
 
Sonntag, 19. Dezember 2010
Wiener Masken- und Musiktheater Arthur und Augustzeit
 Arthur und August sind ein tolles Duo. Sie lieben Musik über alles und musizieren begeistert zusammen. Dabei ist es nicht immer einfach, sich zu einigen: Wenn Arthur zum Beispiel einen
Sumpftümpel oder ein Zappelwasser am Klavier gibt, August aber lieber ein stilles Wasser spielen möchte. Auch wenn sich die beiden deshalb manchmal streiten und man das auf ihren
Instrumenten sehr wohl hören kann, klingt es jedes Mal wunderschön, wenn sie sich wieder vertragen...
Mit ihrem originellen und witzigen Masken-Duo Arthur und August gelingt es den beiden Musikern Angelika und Thomas Kippenberg, Musik auf ganz besondere Weise zu vermitteln.
 
Theater für Kinder ab 5 Jahren (Saal)
Dauer ca. 60 Minuten
Beginn 11.00 Uhr, Einlass 10.30 Uhr
 

 

Centralstation im Freizeitführer von Hallo-Bergstrasse


  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung
  
  
JAHN Reisen