Im November findet das Festival "Kindertheater International" statt.

Eine Brücke zwischen Mentalitäten schlägt das 20. Kindertheater International auch in diesem Jahr von Sonntag, 7. November, bis Donnerstag, 18. November 2010. Unter dem Motto „Freundschaft, Feindschaft, Fremdsein, Anderssein“ lernen deutsche und ausländische Kinder jeder Altersgruppe bei diesem Festival fremde Welten und Kulturen kennen. Dabei wird ein vielseitiges, spannendes, fantasievolles und formenreiches Programm präsentiert.

Das Festival „Kindertheater International“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Städte Ludwigshafen, Bad Dürkheim, Speyer und der Gemeinde Hassloch. Jedes Jahr bietet das Festival professionelles Theater für Kinder und Jugendliche. Insgesamt führen elf Theatergruppen an vier Spielorten, wie Ludwigshafen, Bad Dürkheim, Speyer und Hassloch, zwölf Programme auf neun Bühnen in 50 Vorstellungen vor.

Die Auswahl der Theaterstücke ermöglicht den jungen Besuchern andere Kulturen kennen zu lernen und sich spielerisch mit den Themen Fremdsein und Anderssein auseinander zusetzen. Darüber hinaus erfahren sie, wie wichtig gute Freunde im Leben sind und sie erleben Toleranz und Zivilcourage. In den Kindergärten und Schulen, welche die Vorstellungen besuchen, ist eine gute Vor- und Nachbereitung der Theaterstücke möglich und die Erzieher, Eltern und Pädagogen können die Erfahrungen, Fragen und Probleme der einzelnen Kinder mit einbeziehen. Das Festival “Kindertheater International” findet in Speyer bereits zum 19. Mal statt und wird finanziell unterstützt durch die Beauftragte der Landesregierung für Migration und Integration

 

 




Das komplette Program finden Sie im Freizeitführer von Hallo Bergstrasse

 


  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung
  
  
JAHN Reisen