TAT: Theater am Teich Weinheim 12.7-15.7.2018

Tat "Theater am Teich"

Das "Theater am Teich", liebevoll „TaT“ genannt,  gilt mittlerweile als kleines aber feines und originelles Festival der Region Bergstrasse mit einem ganz besonderen Charme.

Die Zuschauer können am Ufer des Teiches Platz nehmen oder den Ausblick von einer Tribüne genießen. Der Weiher neben dem Wehrturm „Blauer Hut“ im Weinheimer Schlosspark schlägt,im Juli für vier Tage wieder seine Wellen mit folgenden Programm:

Kostenloser Familientag

Den Auftakt zum TAT bildet  traditionell der kostenfreie Familientag. Der ganze Schlosspark wird dann zum Festivalgelände, denn der Teich ist nicht genug. 

Abends um 20.30 Uhr lädt dann das Blue Sky Orchestra mit ihrer Show „Tribute to the masters of swing!“ zum „Tanz am Turm“. Das Blue Sky Orchestra lässt die „goldenen Zeiten“ der Swing-Ära wieder aufleben. Mit einer erstklassigen Besetzung hochkarätiger Musiker sorgt diese Band für ein Swing-Erlebnis der besonderen Art – extravagant, glamourös, stimmungs- und niveauvoll sowie tanzbar.

Am Freitag, 13. Juli,  20  Uhr, wird es schön absurd mit Ulan & Bator: Irreparabeln. Ulan & Bator, gelten als Deutschlands feinste Absurdisten. Sie präsentieren nach ihrer preisgekrönten „Wirrklichkeit“ ihr neues Programm „Irreparabeln“. Auch bei „Irreparabeln“ - der verfeinerten, verdichteten Fortsetzung gibt nicht der klassische Rote Faden dem Programm eine Struktur, sondern die anarchische Grundhaltung und der fröhliche Geist Ulan & Bators, der durch alle Szenen weht.  Seit 2001 zelebrieren, feilen und verfeinern Ulan & Bator ihren einzigartigen Stil, der sich allen Schubladen verweigert und doch (fast) alle Genres beinhaltet: Theater, Kabarett, Comedy, A cappella, Slapstick, Dada, Wortspiele, Seriöses neben Albernem, Unterirdisches neben Meta-Ebene und hier und da sogar ein Tanz.

Eine gute Tradition ist bei TaT das Kindermusical am Sonntagmittag, diesmal am Sonntag, 15. Juli, 14  Uhr. Gezeigt wird das Stück „Zwerg Nase“ - ein kulinarisches Märchenmusical nach Wilhelm Hauff für alle Menschen ab fünf Jahren.

Es handelt sich um die wundersame Geschichte vom Jungen Jakob, der von einer Zauberin gestohlen und in den hässlichen Zwerg Nase verwandelt wird. Von allen wegen seiner langen Nase verspottet, besinnt er sich darauf, dass er bei der Hexe kochen gelernt hat und verdingt sich beim Herzog als Koch. Mit Hilfe der Gans Mimi, die er vor der Bratpfanne gerettet hat, findet Jakob das Kraut, das den Zauber löst. So erzählt das Märchen von schmerzhaften Lehrjahren, aber auch von inneren Werten, wahrer Freundschaft, Mut und Selbstvertrauen. Eintritt 6 Euro

Veranstaltungshinweise

Theater am Teich, „TaT“
Weinheimer Seebühne im Schlossparkweiher mit Theater, Musik, Varieté und Comedy
Infos im Kulturbüro der Stadt Weinheim, 06201-82592, mail: kultuerbuero@weinheim.de

Vorverkaufsstellen in Weinheim Kartenshop DiesbachMedien Rhein-Neckar-Zeitung



Weiteres zum Thema:  

Veranstaltungen

  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung