Autofreie Bergstrasse

 

 

Am  Sonntag, 15. Mai 2011, ist es wieder soweit: Zwischen 10 und 18 Uhr ist die Bergstraße für alle motorisierten Fahrzeuge tabu. Für acht Stunden gehört die Strecke den Fußgängern, Fahrradfahrern, Kinderwagen und Laufrädern. Unter dem Motto „Natürlich Bergstraße“ wird die Bundesstraße 3 zwischen Darmstadt-Eberstadt und Heppenheim komplett gesperrt.

Die an der Strecke liegenden Kommunen warten wie immer mit vielfältigen Angeboten auf. Für den Startpunkt in Darmstadt-Eberstadt an der Ecke Malcher/Seeheimer Straße hat die Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH wieder ein spannendes Programm zusammengestellt: Als „Tankstelle“ gibt es Getränke und Speisen beim Stand des Deutschen Roten Kreuzes, das auch eine Teddy-Ambulanz und einen Rettungswagen zum Anfassen dabei hat. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club Darmstadt informiert über seine Anliegen und bietet für 5 Euro (Nichtmitglieder zahlen 10 Euro) eine Fahrrad-Codierung an.

Am Infostand der Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH gibt es jede Menge Infos über die nächsten Events im Darmstädter Kulturkalender und Details zu dem Führungsprogramm und zusätzlich von 13 bis 15 Uhr ein Kinderprogramm: Hier können sich die Kleinen schminken lassen und Luftballon-Figuren modellieren. Ein Ableger der Automobil-Ausstellung Darmstadt eröffnet Einblicke in die neuesten Entwicklungen im Bereich der E-Mobilität. Verlost wird ein Suzuki Swift – zugunsten der Schulmittelbeihilfe Darmstadt und der Opfer der schweren Katastrophe in Japan.

Die Veranstaltung geht von 10 bis 18 Uhr; die B 3 ist an diesem Tag von 9 bis 19 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt.



Weiteres zum Thema:  

Archiv

  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung
  
  
JAHN Reisen