Internationales Werbefilmfestival spotlight kommt nach Mannheim

 

 

Das Internationale Werbefilmfestival spotlight findet am 4. und 5. März 2010 erstmals im Mannheimer Congress Center Rosengarten statt. Das Festival wird seit 1998 jährlich veranstaltet und hat sich vom lokalen Kultevent mit Anfängen in Ravensburg zum größten Werbefilmfestival im deutschsprachigen Raum entwickelt. Es ist Plattform und Branchentreff für die Medien- und Werbewirtschaft.

Kreativstandort Mannheim

Die Stadt Mannheim positioniert sich seit einigen Jahren konsequent als Standort für Unternehmen der Kreativwirtschaft. Das gab für das Werbefilmfestival spotlight den Ausschlag für den Umzug nach Mannheim und ist Basis der neuen Partnerschaft. In dem Bereich Musikwirtschaft ist Mannheim mit den Erfolgsmodellen Musikpark, Popakademie und dem Beauftragten für Musik- und Popkultur bereits sehr gut aufgestellt.

„Das Internationale Werbefilmfestival spotlight soll Impulsgeber werden, um einen weiteren Schwerpunkt im Cluster Kreativwirtschaft mit dem Thema Film zu setzen. Wir haben das Ziel, mit spotlight eine langfristige Partnerschaft aufzubauen und das Festival gemeinsam fortzuentwickeln. Es hat das Potenzial, das Profil des Kreativstandorts Mannheim zu schärfen und noch bekannter zu machen", erklärt Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz.

„Uns ist es wichtig, mit dem Internationalen Werbefilmfestival spotlight kein Einzelevent zu initiieren. Das zentrale Thema ist vielmehr, die Vernetzung innerhalb der Filmbranche, aber auch mit den verschiedenen benachbarten Kreativwirtschaftsbereichen weiter voranzubringen und das Festival in Mannheim zu verankern", so der für Kultur und Wirtschaft zuständige Bürgermeister Michael Grötsch.

Internationales Werbefilmfestival spotlight Die Besonderheit des Festivals liegt im Nebeneinander von Profi- und Nachwuchsarbeiten.

In dem Wettbewerbssegment „spotlight", dem Hauptwettbewerb für Profis, werden professionelle, öffentlich verbreitete Spots prämiert. „spotlight STUDENT" zeichnet Nachwuchsarbeiten von Studenten der Filmhochschulen- und Akademien aus.

Weitere Kategorien sind der „spotlight TALENT Award" und der „spotlight VISIONS Award".

Der „spotlight TALENT Award" wird für alle kreativen Talente über Internet in Kooperation mit dem Internetportal „My Video" durchgeführt. Der „spotlight VISIONS Award" gilt als der „Zukunftspreis" des Festivals, der Trends der Bewegtbildkommunikation von morgen aufspürt.

Die Fachjury ist mit hochkarätigen Vertretern der Werbe-, Medien- und Kommunikationsbranche besetzt. Unabhängig davon findet eine Bewertung durch eine bis zu 2.000-köpfige Publikumsjury statt, welche am Festivalabend live per digitaler Abstimmung über eine „Best-of-Auswahl" eingereichter Spots abstimmt.

„Nirgendwo sonst lässt sich unmittelbar und schlagender vergleichen, wie Kreative und Medienfachleute die Arbeit der Kollegen bewerten – und was der Verbraucher davon hält. Diese Kombination ist das Alleinstellungsmerkmal von spotlight", so die Festivalmacher Peter Frey und Thomas Falkenstein.

Der Projektleiter der FilmCommission Metropolregion Rhein-Neckar, Michael Ackermann, war dieses Jahr eigens in Ravensburg um sich von der Qualität des Festivals zu überzeugen.

„Das Festival bringt Kommunikatoren und Meinungsbilder der Medienbranche nach Mannheim. Daran wollen wir anknüpfen, die Aufmerksamkeit der Branche verstärkt auf Mannheim und die Metropolregion Rhein-Neckar zu lenken. Langfristig sehen wir die Chance, Firmen für Film- und Postproduktion neu anzusiedeln und das Potenzial der Region als Drehort besser auszuschöpfen", sagt Grötsch.

Schirmherr des Internationalen Werbefilmfestivals spotlight ist seit 2006 der baden-württembergische Ministerpräsident Günther H. Oettinger. Wesentliche finanzielle Unterstützung erfährt es durch verschiedene Stellen des Landes Baden-Württemberg, darunter die Medien und Filmgesellschaft Baden-Württemberg. Die Unterstützung der Stadt Mannheim entspricht in etwa der hälftigen Höhe der des Landes Baden-Württemberg. Das Festival in Mannheim steht in der direkten Nachfolge der Standorte Ravensburg, Friedrichshafen und Europa-Park Rust.

 


  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung