Käse-Schmankerln

Blauschimmel-Frischkäse-Terrine im Lauchmantel

Pikante Käse Schmankerln lassen sich unkompliziert zubereiten und sind die perfekte Ergänzung zu einem guten Tröpfchen.

Handkäs mit Musik in neuer Komposition
Typischerweise wird für das hessische Traditionsgericht Handkäse mit einer Marinade aus Essig, etwas Mineralwasser und Öl übergossen, mit Pfeffer und Kümmel bestreut und mit reichlich Zwiebelringen serviert. Wir haben eine neue Variante des herzhaften Klassikers:

Vier Esslöffel Senfkörner mit etwas Apfelsaft zehn Minuten kochen, dann abseihen und mit 200 Milliliter kaltgepresstem Rapsöl und 100 Milliliter Apfelwein mischen. Noch etwas Salz und Pfeffer sowie geröstete Walnüsse und Stangenselleriestückchen dazugeben und über zwei in Scheiben geschnittene Äpfel und vier Odenwälder Frühstückskäse gießen, einem sehr fettarmen Weichkäse mit bräunlich-gelber Rinde. Dazu passen knuspriges Bauernbrot, Äppelwoi oder ein kräftigs  Bier.

Blauschimmelkäsecreme mit Zucchini
Wer es edel mag, für den ist die raffinierte Blauschimmelkäsecreme mit Zucchini genau richtig. Dazu vier mittelgroße Zucchini halbieren, salzen und pfeffern. Mit kalt gepresstem Rapsöl beträufeln, nach Wunsch mit frischen Knoblauchzehen belegen und im heißen Backofen weich schmoren. Bei 150 Grad dauert das höchstens zehn Minuten. Ausgekühlt mit einer Gabel zerdrücken, 200 Gramm Blauschimmelkäse untermischen und die Creme mit Zitronensaft sowie frischen, zerkleinerten Kräuterblättchen wie Thymian, Majoran oder Kerbel würzen. Als Clou kommt zum Schluss noch ein Esslöffel geriebene Haselnüsse dazu. Die Creme schmeckt sehr fein zu Kartoffeln in der Schale und Baguette.

Basilikumcreme 
 250 Gramm Butterkäse fein raspeln, 80 Gramm cremige Butter und jede Menge Basilikumblätter unterrühren. Noch mit Cayennepfeffer und Curry pikant würzen, und schon kann die feine Creme eingepackt werden. Schön dazu: Cocktailtomaten, Cracker und vor Ort ein hefetrübes, leicht fruchtiges Weizenbier. Und hier noch eine schnelle Idee für Salatfans: Mozzarella-Kugeln mit Mehl bestäuben, durch ein Ei ziehen und in Pinienkernen wälzen. In Butterschmalz rasch goldgelb ausbacken und zu einem bunten Blattsalat servieren. Biergenießer lassen sich dazu ein frisch gezapftes Pils schmecken.

Blauschimmel-Frischkäse-Terrine im Lauchmantel

Zutaten
Große Lauchstange, Salz, 1 rote Paprikaschote, 1 gelbe Paprikaschote, 3 Strauchtomaten, 1 Bund Basilikum, 400 g Weichkäse mit Blauschimmel, 250 g Frischkäse, 3 Blatt Gelatine, schwarzer Pfeffer aus der Mühle.

Eine Kastenform (ca. 1,2 l) mit Klarsichtfolie auslegen. Lauch längs halbieren, in Blätter zerteilen und 2 bis 3 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Kalt abschrecken, abtropfen lassen und trocken tupfen. Form damit quer und längs auskleiden, dabei die Blätter leicht überlappen lassen und gut über die Form hinausragen lassen, damit auch die Oberseite zuletzt abgedeckt werden kann. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Gemüse fein würfeln, die Basilikumblätter hacken.

Käse, Paprikawürfel und Basilikum verkneten, salzen und pfeffern. Gelatine ausdrücken, in wenig heißem Wasser auflösen und rasch in die Masse einrühren. Tomatenwürfel unterheben, in die Form füllen, mit Lauch abdecken und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Stürzen, mit scharfem Messer in Scheiben teilen und mit Bratkartoffeln oder knusprigem Landbrot servieren.Quelle:CMA

 

 

 



Weiteres zum Thema:  

Rezepte

  
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung