Herbstliche Dekorationen

Wenn es Draußen ungemütlich wird, freuen wir uns auf ein gemütliches Heim. Für das richtige Kuschelgefühl sorgt eine herbstliche Dekoration und gemütliches Kerzenlicht. Wie Sie auch Ihre Gäste mit herbstlichen Deko-Ideen überraschen können, verrät uns Ingrid Grimm/Kerzengüte: 
Die Früchte des Herbstes eignen sich perfekt zur Tischdekoration. Kerzen greifen die Nuancen der Kastanien auf und stimmen die Gäste auf einen geselligen Abend ein. Kürbisse sind der Inbegriff des Herbstes! Ausgehöhlt, mit Fratzengesichtern versehen und von Innen durch Teelichter erleuchtet – schon erstrahlt jede Tafel im sanften Wohlfühl-Licht.



Auf das richtige Händchen kommt es an: Ein paar Zweige mit leuchtendroten Zieräpfeln und orangefarbene Duft-Teelichter bringen ein Stück Natur ins Haus und verleihen jedem Raum eine herbstliche Note. Bei den Düften kann man zwischen vielen verschiedenen Nuancen von A wie Ayurveda bis Z wie Zimt wählen.

Kürbisse sind der Inbegriff des Herbstes. Ausgehöhlt, mit Fratzengesichtern versehen und von innen durch Teelichter erleuchtet – schon zaubert man eine schaurig schöne Stimmung. Übrigens: Die weitverbreiteten Kürbissgesichter verdanken wir den Iren: Um böse Geister zu vertreiben, schnitzten sie Gesichter in Rüben und leuchteten diese mit Kerzen aus.



Weiteres zum Thema:  

Herbst

  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung