Krimidinner: Emma Grey liest aus ihren neuen Büchern

Die regionale Krimiautorin EMMA GREY liest in ihrer Lesereihe „Genusskrimi“ in verschiedenen Restaurants in der Region. Dabei erwartet die Besucher eine gelungene Kombination aus Spannung und  Gaumenfreude. Die Mischung aus Lesung und Drei-Gänge-Menü verspricht Hochgenuss für alle Sinne.

EMMA GREY liest am Abend vor jedem Gang eine spannende Passage aus Ihren neu erschienen Büchern „Schuld war nur der Tee“ oder „Des Geldes Gier“. Bei beiden Fällen taucht das Ermittler-Team um Detectiv Chief Inspector Cromwell in eine Welt voller Genuss ein. Hierzu haben die teilnehmenden Restaurants schon lange im Vorfeld ein passendes  „mörderisches Menü“ kreiert. So kommen nicht nur Krimifans voll auf ihre Kosten, sondern auch Gourmets.

Emma Grey möchte mit ihren Krimis für ein stärkeres gesellschaftliches Bewusstsein sensibilisieren. Sie engagiert sich gleichzeitig  für die Hilfsorganisation „Weißer Ring“, einen Verband, der sich für Opfer von Kriminalitätsverbrechen einsetzt und diese bei der Rückkehr in ein normales Leben unterstützt . So wird auch Emma Grey einen Teil ihrer Einnahmen dem „Weißen Ring“ spenden.

 

Wann und wo findet die Lesereihe mit Emma Grey statt?

Heppenheim
Café-Bistro Filou
(Lesung im Gewölbekeller)
Freitag, 21. November 2014
Beginn: 19:00 Uhr

Viernheim
Europa-Restaurant
(Lesung mit den Mörderischen Schwestern)
Freitag, 14. November 2014
Beginn: 19:00 Uhr



Weiteres zum Thema:  

Archiv

  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung