Aktionstag: FahrRad im GrünGürtel 6. Juni 2016

Am Aktionstag FahrRad im GrünGürtel heißt es in Frankfurtfür die ganze Familie in die Pedale treten. 

Von Station zu Station werden Stempel gesammelt.  Wer sich mindestens drei Stationsstempel erstrampelt hat, kann an einer Verlosung teilnehmen. Außerdem gibt es an den 18 Stationen attraktive Angebote für jung und alt.



Ein Radklassiker in Frankfurt ist die Rundtour auf dem 62 Kilometer langen Frankfurter GrünGürtel. Dabei bietet auch die Nidda auf dem Frankfurter Stadtgebiet vielfältige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung

Los geht´s:
Aktionstag FahrRad im GrünGürtel
5.Juni 2016 von 10-17 Uhr
Gestartet wird einzeln, zu zweit oder in Gruppen. Jeder radelt im eigenen Tempo entweder einen Streckenabschnitt oder sogar den gesamten GrünGürtel-Radrundweg (62 km).

Stempel und Mitmach-Stationen 

Gerbermühle, Goetheturm, Grastränke, StadtWaldHaus Naturfreundehaus, Niederrad, Schwanheim, Agendawald, Revierförsterei Schwanheim, Fähre, Höchst, Sossenheimer Niddaufer, Brentanopark, Praunheim Alter Flugplatz, Berkersheim, Heiligenstock Lohrberg Bergen-Enkheim, Heinrich-Kraft-Park, Fechenheim, Offenbacher Mainufer

"FahrRad! im GrünGürtel" findet im Rahmen des städtischen Programms „Entdecken, Forschen und Lernen im Frankfurter GrünGürtel“ statt. Nähere Informationen:  www.umweltlernen-frankfurt.de/Fahrrad/index.htm

 



Weiteres zum Thema:  

Radfahren

  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung
  
  
JAHN Reisen