Seeheim: Schlagfertigkeit Lernen Profil zu zeigen
 
Wer kennt das Gefühl, wieder einmal zu spät und nicht mit den richtigen Worten reagiert zu haben? Wer hält seine Meinung lieber zurück, weil er glaubt, sich nicht angemessen zu äußern? Souverän und selbstbewusst zu reagieren und damit zu mehr Sicherheit in der Kommunikation zu gelangen kann man erlernen und zwar am Samstag, 20. Februar 2010, von 10 bis 16 Uhr im Haus Hufnagel (Bergstraße 20).
 
Die Referentin Regina Buchholz, PR-Beraterin und Fundraiserin aus Frankfurt am Main vermittelt Seminarinhalte vom ersten Eindruck über Tipps und praxisnahe Alltagshilfen, Schlagfertigkeitstechniken, Argumentationstechniken, Abgrenzung, weibliche und männliche Kommunikation, Gelassenheit mit abweichenden Meinungen bis hin zum souveränen und überzeugenden Auftritt.
 
Das Seminar  wird angeboten in Kooperation zwischen der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Seeheim-Jugenheim und dem Büro für Staatliche Frauenarbeit in Wiesbaden ist nur für Frauen und kostet 35 Euro. Getränke sind darin enthalten. Verpflegung muss mitgebracht werden.
Anmeldungen bis spätestens Dienstag (9. Februar) bei der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten (Tel.: 06257990107, mail: dietgard.wienecke@seeheim-jugenheim.de oder Frau Rauscher, Tel.: 061115 78 60, mail: frauen@buero-f.de)
 

  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung