Schlüsselbretter und Bücher zum Selbermachen: das Osterprogramm im TECHNOSEUM

Während der Osterferien in Baden-Württemberg ist das TECHNOSEUM in Mannheim täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, das Museumsschiff unterhalb der Kurpfalzbrücke steht zwischen 14.00 und 18.00 Uhr allen Interessierten offen. An beiden Ausstellungsorten gibt es in dieser Zeit mehrere Sonderaktionen und -workshops für die Museumsbesucherinnen und -besucher – und nicht zuletzt kann die frisch eröffnete Sonderausstellung „Nano! Nutzen und Visionen einer neuen Technologie" erkundet werden
 
Für Mädchen ab 11 Jahre 6. bis 9. April, jeweils 10.00-13.00 Uhr, Museumsschiff
Unter fachkundiger Anleitung der Mädchenwerkstatt Mannheim stellen die Teilnehmerinnen ein Schlüsselbrett aus Aluminium her und gestalten es anschließend selbst. Beim Sägen, Feilen, Schleifen, Bohren und Schrauben ist echte „Girl Power" gefragt. Kosten: 30,00 Euro pro Person Anmeldung: bis zum 1. April unter Tel. 0621/10 67 94.

Buch aus handgeschöpftem Papier Für Kinder ab 8 Jahre 7. und 8. April, jeweils 14.00-15.30 Uhr, TECHNOSEUM
Bei diesem zweitägigen Workshop schöpfen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der historischen Bütte Papier, das nach eigenen Ideen verziert wird. Anschließend lassen sich die einzelnen Seiten zu einem individuellen Buch zusammenfügen. Kosten: 11,00 Euro (Kinder), 16,00 Euro (Erwachsene) Anmeldung: bis zum 5. April unter Tel. 0621/4298-839 oder E-Mail: paedagogik@technoseum.de.

Laborprogramm Experimente aus den Bereichen Chemie, Physik oder Technik Sonn- und Feiertage, 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, TECHNOSEUM
Was macht ein Getriebe? Baue eine Maschine mit Fischertechnik
4. April Kettenreaktionen in Perfektion 5. April
Kettenreaktionen in Perfektion
11. April Legotechnik – welches Auto fährt am schnellsten?

Keine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme ist im Eintrittspreis für das Museum mit inbegriffen.

Familie-aktiv! Mitmachprogramm Sonn- und Feiertage, jeweils 10.00 bis 15.00 Uhr, TECHNOSEUM
Thema: Kunst – Stoff – Technik Wie sich der Kunststoff formen, biegen, sägen und recyclen lässt, können die Museumsbesucherinnen und -besucher selbst ausprobieren – und zwar direkt im Ausstellungsbereich zur Kunststoffverarbeitung auf Ebene F. Keine Anmeldung erforderlich, die Teilnahme ist im Eintrittspreis für das Museum mit inbegriffen.

TECHNOSEUM
Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim Museumsstr. 1
68165 Mannheim Tel. +49 (0) 621 / 42 98-756 Fax +49 (0) 621 / 42 98-781


  
Gewinnspiel_728x90
  
Ausflugsziele an der Bergstrasse und in der Umgebung
  
  
JAHN Reisen