Alle » Ausflugsziele » Location Details
  
Ein Paradies im Herzen von Darmstadt

Vortex Garten Darmstadt

Der Vortex Garten mit der 1921 erbauten Villa Martinus ist ein Paradies im Herzen von Darmstadt. Der außergewöhnliche Garten ist in Privatbesitz und täglich für Besucher  geöffnet. 

Viele Besucher entdecken den Vortex Garten rein zufällig auf dem Weg zur Mathildenhöhe. Durch das 1600 qm große Anwesen führen verwunschene Pfade, die sich an Kunstwerken aus unterschiedlichen Kulturen vorbeischlängeln und die Besucher in Staunen versetzen. Auch lauschige Plätzchen und ein Trampolin laden zum Verweilen ein. Mit dem naturbelassenen Garten – angelegt nach den Prinzipien der Permakultur * - hat der Eigentümer Henry Nold eine Oase der Erholung, der Begegnung und der Künste inmitten der Stadt geschaffen. Er selbst wohnt im Haus Martinus und wenn er anwesend ist, unterhält er sich auch gerne mit interessierten Besuchern. Auch wenn der Vortex-Garten inzwischen kein Geheimtipp mehr ist, ein besonderes Erlebnis ist er immer wieder. Der Vortex Garten ist täglich für die Öffentlichkeit von 9 bis 21 Uhr frei zugänglich.

* Das Prinzip der Permakultur zielt darauf ab, einen naturnahen Lebensraum zu schaffen. Ursprünglich wurde die Idee zur nachhaltigen Agrarwirtschaft geboren, die den Kreisläufen der Natur möglichst ähnlich sind. Heute wird sie auch auf andere Lebensbereiche wie Architektur,, Energieversorgung und Ökonomie übertragen.

Kontakt

Vortex Garten & Haus Martinus
Prinz Christians Weg 13
64287 Darmstadt
Webseite: www.mathildenhoehe.org



 Freizeitangebote suchen



















































Suchen