Alle » Sehenswürdigkeit » Location Details
  
Eine Autoroute zur Erinnerung an Bertha Benz

Bertha Benz Memorial Route

Eine Autoroute von Mannheim nach Pforzheim und zurück erinnert an die  Leistung von Bertha Benz

1886 erfand der Karlsruher Dr. Carl Benz in Mannheim/Baden das Automobil (Reichspatent 37435) - aber niemand wollte es kaufen. Erst als seine Ehefrau Bertha Benz 1888 mit ihren 13 und 15 Jahre alten Söhnen, übrigens ohne sein Wissen, mit ihrer Fernfahrt von Mannheim nach Pforzheim und zurück die Alltagstauglichkeit der pferdelosen Kutsche bewies, wurde daraus ein ungeheurer Erfolg - mit heute fast einer Milliarde Autofahrern weltweit!

Die Bertha Benz Memorial Route als Denkmal der Industriegeschichte soll das  Andenken an die unerschrockene Leistung der Bertha Benz weit über die Grenzen Nordbadens hinaus weltweit wieder in Erinnerung bringen und unvergeßlich machen.  Hierbei verknüpft die authentische Fahrtroute der Bertha Benz nicht nur fast vergessene Originalschauplätze ihrer Fahrt, sondern führt auch durch eine wunderschöne Region, mit Highlights wie der romantischen Stadt Heidelberg, dem Schloßgarten von Schwetzingen und dem Schwarzwald
 
Die Streckenführung der heutigen Ferienstraße entspricht so weit wie möglich der Originalroute.  Nur da, wo die heutige verkehrsführung es verbot, wurden Kompromisse eingegangen. Eine detaillierte Routenbeschreibung mit Sehenswürdigkeiten, Übernachtungs-Tipps und vielen weiterführenden Informationen findet man auf der homepage bertha-benz.de
 

Kontakt

Bertha Benz Memorial Club e.V.

Friedlandstraße 9
69221 Dossenheim
Telefon: 06221-874357
Webseite: www.bertha-benz.de



 Freizeitangebote suchen



















































Suchen