Alle » Museum » Location Details
  
Wie die Räder laufen lernten

Automuseum Carl Benz Ladenburg

Wie die Räder laufen lernten zeigt das Carl Benz Museum in Ladenburg. 

Die Entwicklung des Autos begann Anfang des 19.Jahrhunderts. Im Juli 1886 stellte Carl Benz der Öffentlichkeit das von ihm entwickelte Automobil in Mannheim vor. Oft führten seine Wege ihn nach Ladenburg, wo er 1906 auch die Fabrik C.Benz und Söhne gründete. Bis zum Anfang der 20er Jahre wurden in der "Ladenburger Benz Fabrik" 300 Fahrzeuge hergestellt. In dieser historischen Benz Fabrik befindet sich heute das "Automuseum Dr. Carl Benz".

In fünf gegliederten Museumsbereichen erzählen 70 Fahrzeuge die Geschichte der Motorisierung, vom Benz Patent-Motorwagen bis zum Mc Laren Mercedes Formel 1 Rennwagen.

Museumsangebote Carl Benz Museum

  • Cafe Mobile als Eventlocation
    Das ausgefallene Ambiente es angegliederten"Cafe Mobile" ist beliebt für Familienfeiern, Firmenveranstaltungen, Klassenfahrten oder sonstige Festlichkeiten. Hier finden bis zu 150 Personen (mit Bestuhlung) und bis zu 400 Personen (ohne Bestuhlung) Platz.
     
  • Für das leibliche Wohl sorgt das hauseigene Catering - egal ob mit einem Buffet, einer Schlemmer-Tafel, Flying Buffet oder klassischem Abendessen

Kontakt

Automuseum Dr. Carl Benz
Ilvesheimer Straße 26
68526 Ladenburg
Telefon: 06203 / 181786
Webseite: www.automuseum-dr-carl-benz.de



 Freizeitangebote suchen



















































Suchen