Alle » Museum » Location Details
  
Im Museum Stadtgeschichte erleben

Museum Heppenheim

Das Heppenheimer Museum befindet sich im Kurmainzer Amtshof, einem der ältesten Gebäude der Stadt. Hier präsentieren sich zwei ständige Ausstellungsbereiche sowie wechselnde Sonderausstellungen.

Die Daueraustellung zeigt die Stadtgeschichte von von den Anfängen bis in die 1970er Jahre.  Modelle, Graphiken und Medien veranschaulichen die Veränderungen im Arbeits- und Alltagsleben der Menschen.

Darüber hinaus werden jene Ereignisse und Personen vorgestellt, durch die dem Heppenheimer Geschehen überregionale Bedeutung zuwächst: die Heppenheimer Versammlung 1847, die Bautätigkeit der Brüder Metzendorf, Paul Geheeb und die Odenwaldschule, Martin Buber, die Gründung der FDP 1948.

Der Bereich Volkskunde widmet sich der vielfältigen Bergsträßer und Odenwälder Festkultur. Fastnachts-, Kerwe- und Weihnachtsbräuche werden in ihrem Entstehen und ihren zeitgebundenen Erscheinungsformen ebenso dokumentiert wie die für die Region typischen Weinfeste.

Museumsangebote

  • Sonderausstellungen
  • Museums-Shop
  • Museums-Pädagogisches Angebot für Kinder im Grundschlulalter

Kontakt


Heppenheim



 Freizeitangebote suchen



















































Suchen