Alle » Museum » Location Details
  
Lorsch und der Tabak

Tabakmuseum Lorsch

Das Tabakmuseum gehört zum Museumszentrum Lorsch.

Geradezu unglaublich winzig sind sie und weniger als ein halber Kaffeelöffel genügt, um am Ende ein ganzes Feld von etwa 1100 m2 zu bepflanzen: Die Rede ist vom Samen der Tabakpflanze. Das und eine ganze Menge mehr rund um die Ausnahmepflanze aus Südamerika kann man in Lorsch bestaunen und ganz real: begreifen. Denn ab 2013 wird in Lorsch wieder Tabak angebaut.

Im Tabakmuseum wird auf ca. 600 qm der Tabakanbau und die frühere Zigarrenproduktion in Lorsch dargestellt.

Zigarren wurden vonjeher in Handarbeit hergestell. Das trifft auch heute noch für besser Sorten zu. Sie bekommen außerdem eine Bauchbinde, um sie besonders kenntlich zu machen. Das Lorscher Tabakmuseum besitzt eine Sammlung mit über 211.000 Bauchbinden und Deckblättern für Zigarrenkisten und ist damit im Guinnessbuch der Rekorde eingetragen.

Zu sehen sind außerdem über hundert verschiedene Utensilien "Rund um den Tabak" ,  auch  die größte Tabakpfeife der Welt zählt zu den Schätzen des Tabakmuseums Lorsch.

 

Kontakt


Nibelungenstr. 35
64653 Lorsch
Telefon: 06251-10382-0
Webseite: www.lorsch.de/tabakmuseum
eMail: tabakmuseum@lorsch.de


Foto:Unesco Welterbe
Foto:Unesco Welterbe
 Freizeitangebote suchen



















































Suchen