Alle » Kultur » Location Details
  
Heppenheimer Festspiele

Heppenheimer Festspiele

Jährlich in den Sommermonaten finden in  Heppenheimer die Heppenheimer Festspiele statt. Die Freilichtaufführungen der Heppenheimer werden als besondere kulturelle Leckerbissen geschätzt.

Die Heppenheimer Festspiele sind weit ueber die Region hinaus bekannt. Die Spielstätte ist das „Theater im Hof“ im Kurzmainzer Amtshof vor dem Winzerkeller. Es ist dem „Shakespeare Theater“ nachempfunden. Die Zuschauer sitzen, wie zu Zeiten „Shakespeares“, an Tischen und Bänken und trinken Bergsträßer Wein dazu.

Im „Theater im Hof“ werden klassische Komödien von Shakespeare, Goldoni, Molière, Calderon, von Goethe, von Kleist, Nestroy, Beaumarchais, Lope de Vega, Tirso de Molina, Gogol, Shaw und Zweig gespielt.

Viele bekannte Schauspieler wie Günther Strack, Anja Kruse, Joachim Hansen, Kai Fischer, Peter Bongartz, Marion Kracht, Klaus Wildbolz, Friedrich Schönfelder, Fritz Muliar, Katja Ebstein, Klaus Havenstein, Amadeus August, Karl Schönböck, Eva Pflug, Inge Rassaerts, Veit Relin, Petra Constanza, Walter Renneisen, Nikolaus Schilling, Heinz Lieven, Hans-Jürgen Schatz, Klaus Wennemann, Harald Dietl, Erwin Leder, Anja Schiller, Frank Schröder, Toni Slama, Johannes Seilern, Thomas Weber-Schallauer u.v.a. waren schon bei den Heppenheimer Festspielen engagiert. Außer Hans Richter haben Jürgen Nola, Jo Hess, Folker Bohnet, Peter M. Preissler, Viktoria Schubert, Hans Peter Kurr und Walter Renneisen Regie geführt.

Kontakt

Festspiele Heppenheim GmbH
In den Stadtwiesen 7
64646 Heppenheim
Telefon: 06252-78203



 Freizeitangebote suchen



















































Suchen