Alle » Sehenswürdigkeit » Burg/Schloss » Location Details
  
Eine der Top-Sehenswürdigkeiten der Region

Schloss Auerbach

Schloss Auerbach ist eine der schönsten und imposantesten Burg-Ruinen an der Bergstraße und ein  ein echter Besuchermagnet.

 Vom Schloss aus hat man einen wunderschönen Fernblick über die Rheinebene bis hin zur Pfalz.

Schloss Auerbach  liegt eingebettet in die Hügelkette der Bergstrasse und ist umgeben von wunderschönen Wanderwegen, die u.a. zum Staatspark Fürstenlager, zum einzigartigen Felsenmeer oder zum Kirchberghäuschen führen. (Man kann Schloss Auerbach auch mit dem PKW erreichen).  Besucher erwartet ein grandioser Fernblick, ein Restaurant und ein Kiosk mit Tischen und Bänken im Freien.

 

Schloss Auerbach in Bensheim zählt zu den Top-Sehenswürdigkeiten der Bergstraße. Es wurde mehrfach ausgezeichnet - u.a. als bestes Ausflugslokal, beliebtestes Bauwerk Hessens, beste Erlebnisgastronomie 

Führungen, Aufführungen und Erlebnis-Gastronomie

In den alten Gemäuern wird das Mittelalter bei Führungen, Freilichtaufführungen, Erlebnisgastronomie und Themenveranstaltungen zum Leben erweckt. So finden auf dem Auerbacher Schloss Rittermahle, Nachtturniere und Schlossfestspiele statt. Dabei ergötzen Gaukler, Ritter, Musikanten und Narren die Herzen der Gäste. Ein besonderes Highlight ist Schloss Auerbach in Flammen mit  Feuerwerk, das in den Sommermonaten stattfindet. 

Veranstaltungen Schloss Auerbach

  • Rittermahle
  • Auerbacher Schlossfestspiele
  • Lärmfeuer
  • Walpurgisnach
  • Magische Spektakel
  • Öffentliche Ritterturniere
  • Schloss Auerbach in Flammen
  • Halloween Rittermahl
  • Silvester auf Schloss Auerbach

Event-Location Schloss Auerbach

Rittersaal, Schlossschänke, Fürstenstube und Scheune bieten ausreichend Platz für große und kleine Festlichkeiten

  • Familien- und Firmenfeiern
  • Hochzeitsmessen
  • Klassische und fürstliche Hochzeitsfeiern
  • Heiraten auf Schloss Auerbach
  • Kulturveranstaltungen

Historie

Die Grafen von Katzenelnbogen haben diese bedeutendste Burganlage an der Bergstraße um 1230 erbauen lassen und um 1370 erheblich erweitert. Bedingt durch die Wichtigkeit der Burg für die Obergrafschaft Katzenelnbogen, den zeitweiligen Aufenthalt des Grafen und seiner Familie, auch wegen der Größe der Anlage, erhielt die Festung Urberg oder Auerberg bereits in Urkunden des frühen 14. Jahrhunderts die Bezeichnung Schloss Auerbach. Ein Stammschloß war Schloss Auerbach aber nicht, denn die Grafen wohnten ursprünglich in der namensgebenden Burg und später in der Burg Rheinfels in der Niedergrafschaft Katzenelnbogen. Die Festung diente zur Abschreckung eventueller Feinde, zur Sicherung der engen Straße, dem "Pass", in Zwingenberg und der Verteidigung der gesamten Obergrafschaft Katzenelnbogen.


Kontakt


64625 Bensheim-Auerbach
Telefon: 06251-72923



Schloss Auerbach
 Freizeitangebote suchen












































Suchen