Freizeitführer

  

Wandern auf dem Blütenweg Bergstrasse 

Wer sich zum Wandern an der Bergstrasse aufmacht, stößt auf unterschiedliche Wanderwege. So auch auf den den Blütenweg.  Der 86 km lange Wanderweg, markiert mit einem gelben "B," verläuft von Darmstadt-Eberstadt bis Wiesloch entlang der Bergstraße. Er führt durch Weinberge, Wälder, Parks und Orte und bietet dank guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel flexible Start- und Endpunkte.

TIPP: Der Blütenweg verläuft etwa auf halber Höhe unterhalb des anspruchsvolleren Burgensteigs, der die Burgen und Ruinen an der Bergstraße verbindet. Beide Wanderwege lassen sich kombinieren.

Der Blütenweg Bergstrasse und die Top-Sehenwürdigkeiten am Wegesrand

 

Für diese Sehenswürdigkeiten am Blütenweg sollte man sich etwas Zeit einplanen:

  • Darmstadt Eberstadt:
    Burg Frankenstein und Magnetsteine
  • Seeheim-Jugenheim
    Burg Tannenberg, Schloss Heiigenberg
  • Schloss Alsbach mit Waldspielplatz 
  • Zwingenberg 
    Altstadt
  • Bensheim
    Staatspark Fürstenlager in Bensheim-Auerbach, Kirchberghäuschen, Altstadt Bensheim, Schloss Auerbach
  • Heppenheim
    Altstadt, Starkenburg, Erlebnispfad Wein-und Stein
  • Weinheim
  • Schriesheim
    Strahlenburg, Altstadt
  • Heidelberg 
    Die Perle am Neckar bezaubert mit  ihrem imposanten Schloss, der Altstadt und ihrer herrlischen Lage jeden Besucher. Das besondere Flair und das vielfältige kulturelle Angebot lassen sich nicht in wenige Worte fassen. In Heidelberg muss man einfach längere Zeit verweilen.

TIPP: Weinlagenwanderung
Jährlich am 1.Mai findet die  traditionelle Weinlagenwanderung   an der Bergstrasse statt. Sie führt am Blütenweg entlang und lockt Wanderfreunde und Weinliebhaber zum kollektiven Wandern an die Bergstrasse.


Kontakt






Werbung

Werbung